Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von mhplus Krankenkasse

29.04.2004 – 11:34

mhplus Krankenkasse

mhplus BKK ermöglicht Bestellung bei Versand-Apotheke: Versicherte sparen 50 Prozent bei Arzneimittel-Zuzahlungen

    Ludwigsburg (ots)

Künftig können alle Versicherten der mhplus Betriebskrankenkasse ihre Medikamente auch bei DocMorris erwerben - und sparen. Den Rahmenvertrag dafür hat die mhplus mit dem niederländischen Arzneimittel-Versender bereits abgeschlossen. Danach erlässt DocMorris mhplus-Versicherten ab sofort 50 Prozent der gesetzlichen Zuzahlung für Medikamente. Wer von der Zuzahlung ohnehin befreit ist, erhält für jede rezeptpflichtige Arznei einen Bonus von zwei Euro. Der Kostenanteil, den die Kasse zu tragen hat, wird direkt mit der mhplus BKK abgerechnet; der Kostenanteil des Versicherten per Lastschriftverfahren eingezogen. Bei rezeptfreien, nicht erstattungsfähigen Medikamenten sparen DocMorris-Kunden bis zu 15 Prozent.

    Wer rezeptpflichtige Arzneimittel bei DocMorris via Telefon, Fax oder Internet bestellt, sendet zusätzlich das Originalrezept per Post an die Versandapotheke. Die Lieferung erfolgt durch einen Paketdienst. Entgegennehmen darf sie nur der Besteller selbst oder eine von ihm bevollmächtigte Person - jeweils nach Vorlage des Personalausweises. Einziger zusätzlicher Kostenfaktor im Gegensatz zur Apotheke vor Ort: die Servicepauschale von 4,95 Euro bei Einzelbestellungen. Sie entfällt jedoch, wenn mindestens zwei rezeptpflichtige Medikamente oder rezeptfreie Arzneimittel im Wert von über 40 Euro bestellt werden oder der Gesamtbestellwert 100 Euro übersteigt.

    Weitere Informationen bietet die Internetseite der mhplus BKK "www.mhplus.de". Hier gelangen die Versicherten über den Link "Versandapotheke" auch direkt zum Bestellservice von DocMorris.


ots Originaltext: mhplus BKK
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Ihr Redaktionskontakt:
Michael.Pfeiffer@mhplus.de
Fon: 0 71 41 / 97 90 - 304
Fax: 0 71 41 / 97 90 - 246

Original-Content von: mhplus Krankenkasse, übermittelt durch news aktuell