PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von AOK Sachsen-Anhalt mehr verpassen.

04.09.2019 – 09:11

AOK Sachsen-Anhalt

Einladung: Landtagspräsidentin Brakebusch besucht Schulgarten-Projekt der AOK in Zahna-Elster

Einladung: Landtagspräsidentin Brakebusch besucht Schulgarten-Projekt der AOK in Zahna-Elster
  • Bild-Infos
  • Download

Das Schulgarten-Projekt der AOK Sachsen-Anhalt "Kleines Gemüse ganz groß" unterstützt Schulen dabei, Schulgärten zu gründen oder wiederaufleben zu lassen. Auch die Grundschule Mühlanger in Zahna-Elster ist dabei. Anlässlich eines Erntedankfestes an der Grundschule am 11. September überzeugt sich auch Landtagspräsidentin Gabriele Brakebusch vor Ort von dem Projekt.

4. September / Zahna-Elster - Seit dem Frühjahr 2019 möchte die Grundschule Mühlanger in Zahna-Elster ihren Schulgarten "wiederbeleben". Unterstützt durch die AOK Sachsen-Anhalt und den Landfrauenverband Sachsen-Anhalt bauen die Schüler dort seitdem ihr eigenes Essen an und sollen so erleben, wo gesundes Essen herkommt.

Anlässlich eines Erntedankfestes, bei dem die Kinder ihr erlerntes Wissen demonstrieren und selbst gesundes Essen zubereiten, macht sich auch Landtagspräsidentin Gabriele Brakebusch vor Ort persönlich ein Bild von der Aktion.

Zu dem Termin am

Mittwoch, 11. September 2019, ab 10:30 Uhr,

In der Grundschule Mühlanger,

Schulstraße 8, 06895 Zahna-Elster, OT Mühlanger

laden wir Sie recht herzlich ein. Vor Ort haben Sie die Möglichkeit, mehr über das Programm zu erfahren und mit Kindern, Lehrern und der AOK ins Gespräch zu kommen. Als Gesprächspartner stehen zur Verfügung:

- Gabriele Brakebusch, Landtagspräsidentin von Sachsen-Anhalt
- Henry Saage, Landesrepräsentant der AOK Sachsen-Anhalt
- Christina Müller, Landfrau vom Landfrauenverband Sachsen-Anhalt

Wir freuen uns über Ihr Erscheinen.

Hintergrund:

Mit dem Projekt "Kleines Gemüse ganz groß" unterstützen die AOK Sachsen-Anhalt und der Landfrauenverband Schulen dabei, Schulgärten zu gründen oder wiederaufleben zu lassen. Die AOK stellt dabei auch die Erstausstattung aus Gartenwerkzeugen, Samen und Pflanzen zur Verfügung. Zudem erhalten die Schulen im dreijährigen Projektzeitraum in jedem Gartenjahr 500 Euro für den weiteren Einkauf von Saatgut und Pflanzen. Darüber hinaus organisieren AOK und Schulen im ersten Projektjahr gemeinsam ein Frühlings- und ein Herbstfest.

Bislang werden acht Schulgärten in Sachsen-Anhalt unterstützt. Im nächsten Jahr sollen weitere vier Schulgärten hinzukommen.

AOK Sachsen-Anhalt 
Anna Mahler 
Pressesprecherin 
Tel.-Nr. 0391/2878-44426 
E-Mail: presse@san.aok.de 
Internet: www.aok.de/sachsen-anhalt 
Facebook: www.facebook.com/AOK.Sachsen-Anhalt

Die AOK Sachsen-Anhalt betreut rund 780.000 Versicherte und 50.000 Arbeitgeber
in 44 regionalen Kundencentern. Mit einem Beitragssatz von 14,9 Prozent und
einem Marktanteil von rund 38 Prozent ist sie die günstigste und größte
Krankenkasse in Sachsen-Anhalt.
Weiteres Material zum Download

Dokument: Einladung_Presse_Schulgarten_Erntedankfest_GS 
Mühlanger_Zahna-Elster.docx