PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von HÖRZU mehr verpassen.

31.01.2007 – 10:42

HÖRZU

Bei der GOLDENEN KAMERA von HÖRZU: Großes Wiedersehen der Darsteller und Macher von "Das Boot". Die No Angels kehren zurück. Und Nina Ruge nimmt Abschied von Leute heute

Hamburg (ots)

Morgen wird er ausgerollt - der 90 Meter lange
rote Teppich für DIE GOLDENE KAMERA von HÖRZU, der den Vorplatz des 
Berliner Axel Springer Hauses zum festlichen Entree für die Berühmten
und Schönen aus Film und Fernsehen verwandelt. Ab 18 Uhr werden bei 
der Gala der Superlative die deutschen und internationalen Stars 
erwartet. Um 20 Uhr schließen sich die Saaltüren für die 
Live-Übertragung im ZDF, die pünktlich um 20.15 Uhr beginnt. 
Preisträger, Gäste und Zuschauer am Bildschirm dürfen mit einigen 
Überraschungen rechnen:
Das legendäre Boot-Ensemble überreicht DIE GOLDENE KAMERA an 
Wolfgang Petersen, Günter Rohrbach, Jost Vacano, Klaus Doldinger und 
Rolf Zehetbauer
Vor 25 Jahren landeten sie - allesamt junge Talente - mit "Das 
Boot" einen einzigartigen Coup der deutschen Filmgeschichte. Nun 
überreichen elf der damaligen Schauspieler DIE GOLDENE KAMERA in der 
Kategorie "Film-Jubliäum" an Regisseur Wolfgang Petersen, längst ein 
Star in Hollywood, an den Bavaria-Produzenten Günter Rohrbach, der 
seit den frühen 80er Jahren fast 50 der erfolgreichsten deutschen 
Kinofilme produziert hat, an Jost Vacano, den Kameramann, der mit 
seiner legendären Kameraführung maßgeblich die szenische Ästhetik des
Films beeinflusst hat, an den Filmkomponisten Klaus Doldinger, den 
der Soundtrack zu "Das Boot" weltberühmt machte, und an 
Oscar-Preisträger Rolf Zehetbauer, dessen Set-Design des beklemmenden
U-Boots bis heute unübertroffen ist.  Unnötig zu sagen, dass auch 
jeder einzelne der Gratulanten selbst eine Erfolgsstory geschrieben 
hat: Jan Fedder, Günter Lamprecht, Erwin Leder, Martin May, Jürgen 
Prochnow, Ralf Richter, Claude Oliver Rudolph, Otto Sander, Martin 
Semmelrogge, Oliver Stritzel und Bernd Tauber.
No Angels - wiedervereint
Als die vier Engel am 4. Februar 2003 auf dem Höhepunkt ihrer 
fulminanten Karriere ihre GOLDENE KAMERA in Berlin entgegen nahmen, 
ahnte noch niemand, dass dieses schicksalhafte Jahr auch den Abschied
der No Angels von der Bühne bringen würde. Schließlich waren sie seit
ihrer Gründung 2000 mit fünf Millionen verkauften Platten und vier 
Nummer-Eins-Singles die erfolgreichste Girlgroup Kontinentaleuropas. 
Gleich ihre erste Single "Daylight in your eyes" wurde ein Mega-Hit, 
ebenso ihr Debütalbum "Elle'ments". Doch dann war die schwangere 
Jessica nicht mehr aus ihrer Babypause zurückgekehrt. Und kurze Zeit 
später nahmen auch Sandy, Lucy, Vany und Nadja "auf unbestimmte Zeit 
eine Auszeit". Diese Auszeit ist nun vorbei und endlich wird wahr, 
was sich Millionen Fans sehnlichst gewünscht haben: Die No Angels 
sind wieder da - glücklich, wiedervereint und voller Tatendrang. Und 
das nicht nur, weil sie ihrem Idol Lionel Richie DIE GOLDENE KAMERA 
für sein musikalisches Lebenswerk überreichen werden.
Nina Ruge nimmt Abschied von Leute heute
Genau zehn Jahre nach ihrer ersten Sendung nimmt Nina Ruge am 3. 
Februar 2007 Abschied von "Leute heute". Am morgigen Donnerstag ist 
sie noch einmal ganz hautnah dabei: Mit einem spektakulären "Leute 
heute spezial" sendet sie live von der Dinnerparty der GOLDENEN 
KAMERA in Berlin. Direkt im Anschluss an die Liveübertragung der Gala
spricht sie als erste mit den Preisträgern und Gästen. Dabei ist Nina
Ruge mit ihrem eleganten Stil und ihrem legendären Schlusssatz "Alles
wird gut" längst selbst ein Stern am deutschen Medienhimmel. Ihr 
Fachwissen gepaart mit ihrer journalistischen Kompetenz und Sorgfalt 
machte "Leute heute" zum Marktführer unter den Promi-Magazinen im 
deutschen Fernsehen: mit durchschnittlich 2,6 Millionen Zuschauern 
und einem Marktanteil von 17 Prozent im Jahr 2006. Wir freuen uns auf
eine großartige After-Show-Sendung mit einer großartigen Moderatorin.
Die 42. Verleihung des Film- und Fernsehpreises DIE GOLDENE KAMERA
von HÖRZU findet am Donnerstag, dem 1. Februar 2007 in der 
Ullstein-Halle des Berliner Axel-Springer-Hauses statt und wird ab 
20:15 Uhr live im ZDF ausgestrahlt. Die Moderation übernimmt Thomas 
Gottschalk.

Pressekontakt:

DIE GOLDENE KAMERA von HÖRZU
PRESSE
Dr. Astrid Herbold
Tel. +49 (0)30 28 09 78 14
Fax +49 (0)30 28 09 87 77
presse@goldenekamera.de
www.goldenekamera.de

Original-Content von: HÖRZU, übermittelt durch news aktuell