HÖRZU

DIE GOLDENE KAMERA von HÖRZU in der Kategorie "Fernsehunterhaltung made in Germany" an Carmen Nebel, Hugo Egon Balder und Jörg Pilawa

    Berlin (ots) - Drei deutsche Fernseh-Stars werden am 2. Februar 2006 in Berlin mit der GOLDENEN KAMERA in der Kategorie "Beste Fernsehunterhaltung" ausgezeichnet. Sie moderieren - jeder auf seine unverwechselbare Weise - sehr unterschiedliche Showformate im öffentlich-rechtlichen und im privaten Fernsehen. Was sie verbindet, ist ihre außerordentliche Beliebtheit und ihr überragender Erfolg.

    Die Preisträger sind:

    Carmen Nebel -  die Königin der großen Samstagabend-Show

    "Willkommen bei Carmen Nebel" heißt ihre Live-Show im ZDF. Sechsmal im Jahr lädt Carmen Nebel hochkarätige Stars und beliebte Musikinterpreten zu sich ein. Es gelingt ihr nicht nur, ihren prominenten Gästen mit schnörkellosem Charme und Herzlichkeit zu begegnen, sondern diese auch dank einer perfekten Dramaturgie immer wieder neu zu überraschen. Als einzige Frau in der Männerdomäne der großen Samstagabendshows erreicht sie dauerhaft ein Millionenpublikum. Das gilt auch für ihre weiteren Musiksendungen wie zum Beispiel "Klassik für alle" und "Weihnachten mit dem Bundespräsidenten". Seit mehr als 25 Jahren ist Carmen Nebel, 49, wegen ihrer ebenso bodenständigen wie gescheiten Art ein Publikumsliebling der ersten Garde. Nach 1989 hat die Wahlberlinerin spielend auch die Herzen der gesamtdeutschen Fernsehgemeinde erobert.

    Hugo Egon Balder - Entertainer aus Leidenschaft

    Hinter den Kulissen ein cleverer Produzent, vor der Kamera ein schlagfertiger Moderator: Hugo Egon Balder, 55, steht seit mehr als 20 Jahren für Innovation im deutschen Fernsehen. Mit "Tutti Frutti" sorgte er schon 1990 für Furore und bewies seitdem konsequent, daß er weit mehr zu bieten hat als erotischen Kitzel. Originelle Fernsehshows wie "Genial daneben" oder "Die Hit-Giganten" für Sat.1 sind amüsante Belege seiner unbändigen Kreativität. Balder ist Entertainer aus Leidenschaft. Als sich das "Alles Nichts Oder?!"-Traumpaar Hella von Sinnen und Hugo Egon Balder beim "Großen Promi-Grillen" (Sat.1) 2005 wiedervereinte, bedankten sich die Zuschauer mit einer gigantischen Quote - mitten im Sommerloch.

  Jörg Pilawa - der Meister des großen Spiels

    Er ist  d a s  Gesicht der ARD-Unterhaltung: "Das Star Quiz", "PISA - Der Ländertest" und "Deutschlands größte Hits" sind nur einige seiner populären Shows. Dank seiner Lust auf Abwechslung macht er aus unterschiedlichsten Formaten spielerisch Fernseh-Highlights. Jörg Pilawa, 40, ist auf sympathische Weise redegewandt und stets ein charmanter Gastgeber. Auch scheinbar trockenen Wissenstests gibt der Hamburger seine persönliche Note. Und ganz nebenbei ist Jörg Pilawa als feste Größe der NDR-Talkshow bereits im fünften Jahr ein Talkmaster, der seine Gäste und seine Zuschauer weit über die erste Reihe hinaus bestens unterhält.

    Die 41. GOLDENE KAMERA von HÖRZU, der Film- und Fernsehpreis von     Deutschlands größtem wöchentlichen TV-Magazin, wird     am Donnerstag, dem 2. Februar 2006, um 20:15 Uhr live im ZDF

    übertragen. Die festliche Gala findet in der Ullstein-Halle des Axel-Springer-Hauses in Berlin statt und wird von Thomas Gottschalk moderiert.

    Download von Bildmaterial unter www.goldenekamera.de im Bereich     Presse.

Fragen bitte an:   DIE GOLDENE KAMERA von HÖRZU PRESSE Dr. Astrid Herbold Beate Wedekind GmbH Monbijouplatz 2 D-10178 Berlin Tel. +49 (0)30 28 09 78 14 Fax  +49 (0)30 28 09 87 77 presse@goldenekamera.de   www.goldenekamera.de

Original-Content von: HÖRZU, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: HÖRZU

Das könnte Sie auch interessieren: