Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Das Radioeins Parkfest vom 25. August bis 1. September 2018 im Berliner Park am Gleisdreieck

Berlin (ots) - Sehr schön, umsonst und draußen: Am 25. August 2018 beginnt das Radioeins Parkfest. Acht Tage lang gibt es im Park am Gleisdreieck Livesendungen, Konzerte, Comedy und Kino auf der Wiese. Der Ostteil des Berliner Parks verwandelt sich in diesem Sommer zum siebten Mal in das Radioeins-Außenstudio mit Biergartenatmosphäre.

Radioeins-Musikchefin Anja Caspary moderiert den Eröffnungsabend am Samstag, 25. August, ab 19.00 Uhr live aus dem Park. Auf der Bühne u. a. der Berliner Kult-Character Fil und die Musikerinnen des Garagenrock-Duos "Gurr".

Feine Konzerte

Weitere Konzerte gibt es zum Beispiel beim polnischen Abend (27. August) mit der Turbofolk-Band Bubliczki, präsentiert von Balbina. Der Australier Joel Sarakula sorgt für 70er-Jahre-Soul-Pop-Feeling (28. August). Mit dabei sind auch die Loungeband De-Phazz und der Londoner Bariton Jonathan Jeremiah mit seinem ausgelassenen Mix aus Folk, Soul und Jazz (beide 1. September).

Kino auf der Wiese: Tatort-Preview

Ein Highlight ist die Preview des neuen rbb-Tatorts "Tiere der Großstadt" am 26. August um 20.15 Uhr auf der großen Wiese (Erstausstrahlung im Fernsehen am 16. September im Ersten). Die Kommissare Rubin (Meret Becker) und Karow (Mark Waschke) müssen sich gleich um zwei Todesfälle kümmern. Auf der Liste der Verdächtigen: ein Wildschwein und - erstmals im "Tatort" - ein Roboter. Radioeins-Kinoexperte Knut Elstermann führt durch den Abend. Zu Gast sind die Hauptdarsteller Meret Becker und Mark Waschke sowie Drehbuchautorin Beate Langmaack.

Sportstunden und Moderatoren

Lustig wird es mit Sarah Bosetti, Horst Evers und Florian Schroeder. Und beste Unterhaltung gibt es beim Parkfest nicht nur für Erwachsene, sondern für die ganze Familie. Radioeins vom rbb präsentiert zum Beispiel das Atze Musiktheater, Suli Puschban oder die Zaubershow von Siegfried & Joy - ohne Tiger, dafür voller skurrilem Humor.

Zum Parkfest gehören auch die Radioeins-Sportstunden. Wer Lust hat, kann sich beim Gettoworkout verausgaben, Teqball ausprobieren, Yoga machen, Draisine fahren oder auf der Wiese tanzen. Außerdem können die Besucher Radioeins-Moderatorinnen und -Moderatoren treffen, darunter Silke Super, Marion Brasch, Tommi Wosch, Martin "Gotti" Gottschild und Marco Seiffert.

Die Radioeins-Bühne steht im Park am Gleisdreieck (Ostteil). Der Eintritt ist frei.

Pressekontakt:

rbb Presse & Information
Elisabeth Schwiontek
Telefon (030) 97993 - 12111
E-Mail rbb-presseteam@rbb-online.de

Original-Content von: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Das könnte Sie auch interessieren: