Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Richard Rogler verlässt den "Scheibenwischer"

    Berlin (ots) - Richard  Rogler verlässt den Scheibenwischer, weil der Kölner Kabarettist sich verstärkt auf seine Bühnenauftritte konzentrieren möchte. Die beiden Sender Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) und Bayerischer Rundfunk (BR), die das ARD-Satireformat produzieren, bedauern seine Entscheidung außerordentlich.

    Ab 21. Februar 2008 präsentieren Bruno Jonas und Mathias Richling den "Scheibenwischer" zu zweit. Wie bisher laden sie dazu ihre Gäste ein. In der nächsten Sendung (21. Februar, 22.45 Uhr, live aus Berlin im Ersten) sind Frank Lüdecke und Matthias Egersdörfer dabei.

    Aktuelle Pressefotos stehen ab 20. Februar unter www.ard-foto.de zur Verfügung.

    Kontakt: rbb Presse & Information, Claudia Korte-Hempel, Telefon (030) 97993-12106, E-Mail: claudia.korte@rbb-online.de

Pressekontakt:
Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)
Presse und Information

Masurenallee 8 - 14|14057 Berlin
Tel +49/30/97 99 3-12 100/01
Fax +49/30/97 99 3-12 109
presse@rbb-online.de
www.rbb-online.de/presse

Original-Content von: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Das könnte Sie auch interessieren: