Pronto - Business Media GmbH

Umzug-Umfrage: Bürger bevorzugen Internet-Ummeldungen

Umzugsfotos

Aachen (ots) - Die Ummeldung beim Einwohnermeldeamt ist unpopulär. Zu diesem Ergebnis kommt die Umzug AG, die über einen Zeitraum von sechs Monaten Online-Befragungen auf dem Umzugsportal www.ummelden.de durchführte. 1.765 Personen nahmen an der Datenerhebung teil.

Der zeitliche Abstand zwischen Umzugstag und der (polizeilichen) Ummeldung beim Einwohnermelde- oder Bürgeramt wurde mehrheitlich von 72 Prozent mit "innerhalb des ersten Monats" angegeben. Dagegen überraschend ist die Auskunft von neun Prozent, die die Ummeldung erst innerhalb von sechs Monaten vornahmen. Vorbildlich in punkto Bürgerpflichten zeigen sich sieben Prozent, die die Ummeldungen innerhalb der ersten Woche erledigten.

Adressänderungen per Internet werden bereitwillig genutzt

Interessant sind die Antworten, wie Vertragspartnern und Institutionen die Adressänderung nach einem Wohnungswechsel mitgeteilt wird. Hier waren Mehrfachnennungen möglich. Der postalische Anteil fällt mit 32 Prozent geringer als erwartet aus. Der Versuch, die neue Adresse per Adressänderungsservices auf der Homepage oder via E-Mail mitzuteilen, überrascht mit 46 Prozent, gefolgt von Telefon (23 Prozent) und Fax (11 Prozent).

Frühzeitige Ummeldung von Festnetztelefon und Kabel-TV

Die offene Frage, welche Adressänderung die persönlich am wenigsten beliebteste sei, beantworteten 79 Prozent mit der Angabe "Meldebehörden". Der häufig noch notwendige Gang ins Einwohnermeldeamt bzw. Bürgeramt schneidet damit schlechter ab als die Kfz-Zulassungsstellen, die in den vergangenen Jahren mit erheblichen Serviceverbesserungen aufholen und punkten konnten. Die Änderung von Versicherungspolicen ist zeitlich und inhaltlich aufwendig und daher nicht gut bewertet, Vertragsänderungen bei Infrastrukturdienstleistern (DSL, TV) werden zumeist sehr frühzeitig und vielfach online ausgeführt (59 Prozent).

72 Prozent der Befragten nutzen intensiv Umzugsservices im Internet

Einen kostenlosen Adressänderungsservice würden "Ja" (57 Prozent) und "Voraussichtlich Ja" (29 Prozent) nutzen. Auf die Frage, wie stark Internet-Angebote und Online-Dienste bei der letzten Umzugsplanung einbezogen wurden, antworteten 72 Prozent der User von www.ummelden.de "intensiv und umfassend genutzt" sowie 21 Prozent mit "gelegentlich genutzt".

Mehr Informationen:

Checkliste Ummelden - 
http://www.ummelden.de/ratgeber/checklisten0.html 
Online ummelden - http://www.online-ummelden.de 
Ummeldeservice - http://www.umzug.info/umzug-online-ummelden.html 
Umzugsstatistik - 
http://www.deutscher-umzugsmarkt.de/umzugsstatistik.html 

Die Pronto - Business Media GmbH ( www.ummelden.de ) und deren Schwesterunternehmen Umzug AG ( www.umzug.info ) betreiben den ersten Ummeldeservice und das größte Netzwerk von Umzugsratgebern im deutschsprachigen Web. Beide Unternehmen sind auf die Bedürfnisse von mehr als acht Millionen Privatleuten spezialisiert, die jährlich in Deutschland umziehen. Mit mehr als vier Millionen Nutzern pro Jahr gehören sie zusammen zu den führenden Betreibern von Umzugsportalen in Europa.

Pressekontakt:

Umzug AG, Annastraße 33, 52062 Aachen, Jorg Mühlenberg,
0241-560091-55
Rund 200 hochauflösende Fotos zum Thema finden sich auf:
http://www.umzugsfotos.de

Original-Content von: Pronto - Business Media GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Pronto - Business Media GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: