Mannheimer Versicherung AG

Techno Classica: Deutsch-französisches Match am BELMOT-Messestand

Foto: Clemens Heddier

Ein Dokument

Zum Pressebereich der Mannheimer

Pressemitteilung

Techno Classica: Deutsch-französisches Match am BELMOT-Messestand

Mannheim, 20. März Zur 30.Techno-Classica Essen (21.- 25. März) präsentiert BELMOT (Halle 3.0-257) eine Ikone eines französischen Automobilherstellers, der zu Beginn des 20. Jahrhunderts zu den erfolgreichsten Marken zählte: De Dion-Bouton. Das Ausstellungsstück wurde 1909 gebaut und gehört in den Besitz von BELMOT-Kooperationspartner Clemens Heddier. Heddier ist als Geschäftsführer der heddier electronic GmbH Profi, wenn es um den Schutz mittels Sensoren ("Human Detector") von Oldtimern geht. Gleichzeitig ist er ein großer Oldtimerfan, der sich auf Fahrzeuge aus der Kaiserzeit (1900-1918) spezialisiert hat, sie sammelt, nach der Recherche der Historie originalgetreu restauriert und gelegentlich fährt.

Weitere Daten des Fahrzeugs:

- Hersteller: Chassis Puteaux, France           
- Karosserien: Leon Molon, Le Havre (F)
- Typ: 4-Sitzer Tourenwagen, B.O.175 Serie
- Motor: 1-Zylinder, wasser-gekühlt
- Leistung: 9 PS, 45 km/h
- Zündung: Magneto
- Hubraum: 1021 ccm
- Getriebe: Manual 3V + 1R 

Wie gewohnt, veranstaltet BELMOT ein Gewinnspiel, bei dem folgende Frage richtig beantwortet werden muss: Was haben der De Dion-Bouton, der Rover P6 und der Opel Admiral gemeinsam?

Wer die Frage richtig beantwortet (Antwort: Konstruktion Hinterachse), gewinnt einen Warengutschein von TBO&S im Wert von 350 Euro. Bei mehreren richtigen Antworten entscheidet das Los.

Weitere Informationen:

- Gewinnspielkarte als PDF siehe Anhang 
- Zu Clemens Heddier privater Oldtimerliebe:  

-

https://belmot.de/aktuelles/neuigkeiten/clemens_heddier_oldtimerfan.html

- Clemens Heddier geschäftlich: 

- http://www.heddier.com/electronic/

- http://belmot.de/aktuelles/neuigkeiten/heddier_human_detector.html

Herausgeber:

Mannheimer Versicherung AG
Augustaanlage 66
68165 Mannheim

 

Ansprechpartner:

Roland Koch
Unternehmenskommunikation
0621. 457 - 4359
E-Mail: pir@mannheimer.de
www.mannheimer.de

 
 

Hintergrund:

Die Mannheimer Versicherung AG ist spezialisiert auf individuelle
Versicherungslösungen für anspruchsvolle Privatkunden und mittelständische
Firmenkunden. Für unsere Zielgruppen haben wir hochqualitative Markenprodukte
entwickelt, zum Beispiel ARTIMA für Künstler und Kunstsammler, BELMOT für
Oldtimerbesitzer und M-ERGIE für Elektrofahrzeuge.

Mit einigen unserer Marken gehören wir zu den führenden Versicherern in
Deutschland. Mit SINFONIMA sind wir einer der führenden
Musikinstrumentenversicherer. Mehr als die Hälfte aller Juweliere in Deutschland
haben sich für VALORIMA entschieden. Mit PRIGOM ist die Mannheimer einer der
maßgeblichen Versicherer von Golfplätzen.

Als mittelständisches Unternehmen mit Sitz in Mannheim bieten wir unsere
Produkte auf dem deutschen Markt, in anderen EU-Ländern und in der Schweiz an.

Die Mannheimer Versicherung AG erzielte im Geschäftsjahr 2016 Beitragseinnahmen
von 341 Mio. Euro und betreute rund 779.800 Versicherungsverträge. Sie
beschäftigte 2016 im Durchschnitt 617 Mitarbeiter. Im Außendienst arbeitet sie
mit ca. 300 selbstständigen AgenturPartnern sowie 2.500 Maklern zusammen.

Sie ist Teil des Continentale Versicherungsverbundes auf Gegenseitigkeit, der
mit 3,7 Mrd. Euro Beitragseinnahmen und rund 7.500 Menschen im Innen- und
Außendienst zu den großen deutschen Versicherern zählt. 



Weitere Meldungen: Mannheimer Versicherung AG

Das könnte Sie auch interessieren: