DAK-Gesundheit

DAK-Gesundheit unterstützt Förderpreis 2015 für gesundes Arbeiten

Hamburg (ots) - Die DAK-Gesundheit und die Kommunikationsberatung MCC schreiben erstmalig den DEUTSCHEN BGM-FÖRDERPREIS aus. Die Krankenkasse und der Kongressveranstalter wollen Firmen würdigen, die sich mit kreativen Maßnahmen nachhaltig für das Betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM) einsetzen. Es geht um das Gesundbleiben in Zeiten demografischen Wandels. Der Förderpreis ist auf insgesamt 60.000 Euro in Form von Sachleistungen dotiert und wird die Gewinner bei der Umsetzung ihrer innovativen Ideen unterstützen. Einsendeschluss ist der 21. September 2015.

Der DEUTSCHE BGM-FÖRDERPREIS wird 2015 für den Bereich Demografie und Gesundheit vergeben: Unter dem Einfluss von Globalisierung, technischem Fortschritt und organisatorischen Veränderungen ist die heutige Arbeitswelt geprägt von immer schnelleren und komplexeren Prozessen. Gleichzeitig steigt das Durchschnittsalter der Beschäftigten an. Wie lassen sich unter diesen Vorzeichen gesundheitsfördernde Arbeitsbedingungen realisieren? Wie können Arbeitgeber Belastungen für ihre Mitarbeiter - gleich welchen Alters - nachhaltig abfedern? Prämiert werden die kreativsten Antworten auf diese Fragen.

Bewerben können sich alle Institutionen und Unternehmen oder Dienstleister, die eine neue Idee im Gesundheitsmanagement entwickelt haben und diese umsetzen wollen. Weitere Informationen, Teilnahmebedingungen und das Anmeldeformular zum DEUTSCHEN BGM-FÖRDERPREIS finden Bewerber unter www.bgm-foerderpreis.de.

Eine hochkarätige Jury unter Beteiligung von Professor Bert Rürup wird die Sieger ermitteln. Den Gewinnern winken Sachleistungen im Wert von 30.000 Euro (1. Platz), 20.000 Euro (2. Platz) und 10.000 Euro (3. Platz). Die Preisverleihung findet im Rahmen des Kongresses "Betriebliches Gesundheitsmanagement 2016" am 27. Oktober 2015 in Köln statt.

Die DAK-Gesundheit ist mit 6,2 Millionen Versicherten eine der größten Krankenkassen in Deutschland. Bundesweit unterstützt sie Unternehmen dabei, sich vorausschauend für die Gesundheit ihrer Mitarbeiter zu engagieren.

MCC steht seit über 18 Jahren für professionelles Veranstaltungsmanagement. MCC konzipiert, organisiert und führt Veranstaltungen in unternehmerischer Eigenregie wie auch für andere Unternehmen durch. MCC steht für langjährige Erfahrung, besondere Kreativität und ausgeprägte Leistungsbereitschaft.

Pressekontakt:

DAK-Gesundheit
Pressestelle
Dorothea Wiehe
Telefon: 040/2396-1016
Mail: dorothea.wiehe@dak.de

Original-Content von: DAK-Gesundheit, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: DAK-Gesundheit

Das könnte Sie auch interessieren: