Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: Flughafenkonzept stellt Altenburg ins Abseits

    Halle (ots) - Das künftige mitteldeutsche Flughafenkonzept stellt den Ostthüringer Flugplatz Altenburg ins Abseits. Dem Flughafen Leipzig/Halle untergeordnet sollen auf einer zweiten Stufe die Flughäfen Dresden, Erfurt und Magdeburg/Cochstedt entwickelt werden, sagte Sachsen-Anhalts Verkehrsminister Karl-Heinz Daehre (CDU) der Mitteldeutschen Zeitung (Samstag-Ausgabe). Erst auf einer weiteren Stufe finde sich der umstrittene Thüringer Flugplatz Altenburg. Er war zur Konkurrenz für andere Regionalflughäfen geworden, seit von dort Billigflüge der Ryan-Air nach London starten.

    "Flughäfen sind fast überall Zuschussgeschäfte. Es ist ganz wichtig, dass wir da nicht anfangen, uns gegenseitig mit Billigfluglinien Konkurrenz zu machen", sagte der Minister. "Das Konzept ist jetzt zu 90 Prozent abgestimmt." Es solle noch in diesem Jahr von den Ländern Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen unterzeichnet werden.

Rückfragen bitte an:
Mitteldeutsche Zeitung
Chefredakteur
Jörg Biallas
Telefon: 0345/565-4242

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: