Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Mitteldeutsche Zeitung

07.11.2004 – 20:21

Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: Mitteldeutsche Zeitung zu Arbeitszeit

    Halle (ots)

    Vergleicht man internationale Statistiken, dann bieten tatsächlich deutsche Arbeitszeiten, gepaart mit deutschem Lohnniveau, wenig Investitionsanreize. Aber es ist an der Zeit, auch darauf hinzuweisen, dass die Statistik ein immer reduzierteres Bild der Wirklichkeit in diesem Lande zeigt. Bestes Beispiel ist Ostdeutschland. Dort ist längst die betriebliche Flexibilität von Arbeitszeiten und Löhnen der Normalfall, um die man in Westdeutschland noch ringt. Es ist kein Zufall, dass der Standort Eisenach bei Opel nicht von der aktuellen Streichdiskussion erfasst ist. Noch stehen auch im Osten Arbeitsplätze in Branchen in Frage, die wohl auf Dauer nicht in Deutschland zu halten sein werden. Aber wo es um Neuansiedlungengeht, hat der Osten schon heute an modernen Standorten die Nase vorn.


ots-Originaltext: Mitteldeutsche Zeitung

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=47409

Rückfragen bitte an:

Mitteldeutsche Zeitung
Rainer Wozny
Ressort Politik/Nachrichten
Tel: 0345/565-4016

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung
Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung