Das könnte Sie auch interessieren:

Der neue Ford Focus ST: Im Alltag entspannt, auf kurvigen Landstraßen und Rennstrecken faszinierend

Köln (ots) - - Das von Ford Performance entwickeltes Sportmodell startet im Sommer als Schrägheck- und ...

Mateusz Klimaszewski verstärkt Berliner Vertriebsteam bei news aktuell

Hamburg (ots) - Seit dem 01. Februar 2019 ist Mateusz Klimaszewski (31) neuer Account Manager im Vertrieb bei news ...

Zum Tod von Bruno Ganz: ZDF ändert sein Programm

Mainz (ots) - Nach dem Tod des Schweizer Schauspielers Bruno Ganz hat das ZDF am Sonntag, 17. Februar 2019, ...

13.01.2019 – 17:46

Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: zu Äußerungen von Ex-Handballer Stefan Kretzschmar

Halle (ots)

Kretzschmar wurde 1973 in Leipzig geboren - drei Jahre vor der Ausbürgerung Wolf Biermanns und 13 Jahre vor der friedlichen Revolution in der DDR. Seine Aussagen zeugen von historischer Ignoranz. Denn er erweckt den Eindruck, als sei es heute vielleicht ein bisschen besser als vor 1989, aber eben nicht wirklich besser. Dabei wäre er zu jener Zeit in Hohenschönhausen gelandet oder in Bautzen. Oder man hätte ihn in einen Zug gesetzt und gen Westen geschafft. Die Aussage ist aber auch falsch, weil die selbst ernannte Anti-Mainstream-Partei AfD heute im Osten bei Umfragen auf 26 Prozent kommt. Wer die Flüchtlingspolitik der Regierung kritisiert wie der Politikwissenschaftler Werner Patzelt, wird von CDU und AfD umworben, wer Bücher schreibt wie Thilo Sarrazin, wird reich, wer polemisiert wie Boris Palmer steht jede Woche in der Zeitung und darf selbstverständlich OB von Tübingen bleiben. Den Mainstream, den Kretzschmar behauptet, gibt es nicht mehr. Dafür wird Fremdenfeindlichkeit hoffähig.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Mitteldeutsche Zeitung
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung