Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: zu Frauen in Vorständen/Bahn

Halle (ots) - Bis 2020 soll ein Viertel der Belegschaft weiblich sein und jede fünfte Führungsposition von einer Frau besetzt werden. Bisher liegt der Frauenanteil in Führungspositionen bei der Bahn bei 18,3 Prozent. Es wird schwer sein, die Privatwirtschaft zu überzeugen, Quoten einzuhalten, wenn selbst Unternehmen mit Beteiligung vom Bund sich schwertun, Frauen in den Vorstand zu holen.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: