Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: zu Abgasschummeleien

Halle (ots) - Die ICCT-Auswertungen zeigen nun, dass dahinter nichts als Tricksereien bei Labortests stecken. Und die Politik schaut sich das an, ohne wirklich dagegen vorzugehen. Das ist skandalös. Autofahrer werden von Herstellern belogen, die Umwelt wird durch Pkw erheblich stärker belastet als offiziell dargestellt. Und dem Staat entgehen Milliarden an Steuereinnahmen. Dabei führt die US-Umweltbehörde schon seit Jahren vor, wie es richtig gemacht wird. Sie testet Autos im Normalbetrieb. Weichen die Werte stark von den offiziellen Angaben ab, drohen hohe Strafen. Deshalb machen Mercedes und Co dort realistische Angaben. Es geht doch.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: