Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: Zur Türkei

Halle (ots) - Viele vermuten hinter dem Krieg gegen die PKK keinen Antiterroreinsatz, wie Ankara behauptet. Ziel dürfte es sein, die Kurden und die Oppositionspartei HDP so zu diskreditieren, dass sie bei möglichen Neuwahlen nicht wieder in das Parlament kommt und dort Erdogans AKP das Leben schwerer macht. Das hat mit Europas Vorstellung von Demokratie nichts zu tun. Es gibt keine guten Gründe mehr für die Bundeswehr, in der Türkei zu bleiben. Aber viele, um zu gehen.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: