Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: zur CSU

Halle (ots) - Die Sehnsucht der CSU nach einer starken Führungspersönlichkeit erfüllt Söder. Eine gewisse Skrupellosigkeit ist da nicht unbedingt von Nachteil. Ausgemacht ist die Sache allerdings noch nicht. Denn stärker als die Sehnsucht der CSU nach einem eisernen Chef ist die Sehnsucht der CSU nach dem nächsten Wahlsieg. Und Söders Sympathiebonus bei den Wählern darf zumindest als überschaubar gelten. Der Minister müht sich nach Kräften, sein Image um ein paar freundliche Züge zu ergänzen. In der CSU hätten sie gerne eine Mischung aus Ilse Aigners Lächeln und Söders Zähnefletschen. Sollte sich das irgendwann abzeichnen, wird Söder die letzte Zurückhaltung fahren lassen. Der ewige Zweite sein kommt für ihn nicht in Frage.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: