Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: zum Bund der Vertriebenen

Halle (ots) - In bemerkenswerter Offenheit hat der künftige Vertriebenenpräsident eingeräumt, dass die Beziehungen, gerade zu Polen, durch Erika Steinbach oft belastet gewesen seien. Immerhin! Ihr Ziel eines zentralen Gedenktags für Vertriebene will er allerdings weiter verfolgen. Vor allem aber wird der neue Mann sich der Frage nach der Funktion seiner Organisation stellen müssen. Das könnte mit der Veröffentlichung einer ehrlichen Mitgliederstatistik beginnen. Denn bei einigen "Landsmannschaften" ist viel Funktionärs-Kopf und wenig Mitglieder-Körper zu finden.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: