Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: zur Europawahl

Halle (ots) - Jede Stimme, die jetzt bei der Wahl fehlt, begünstigt europafeindliche Parteien, deren Ziel es ist, diese Solidargemeinschaft zu zerstören. Zu ihr gehört natürlich auch, dass Deutschland die europäische Gemeinschaft zu einem erheblichen Teil aufgrund seiner Größe und wirtschaftlichen Stärke mitfinanziert. Unter dem Strich fördern die europäische Einigung und die Freizügigkeit für den Handel die deutsche Wirtschaft und schaffen Wohlstand. Nicht zuletzt, wer möchte heute noch auf die grenzenlosen Studien-, Arbeits- und Reisemöglichkeiten verzichten?

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: