Das könnte Sie auch interessieren:

Schlagerbarde macht den "Bachelor" platt! Lucas Cordalis gewinnt gegen Paul Janke / "Schlag den Star" überzeugt mit 14,4 Prozent Marktanteil

Unterföhring (ots) - Spannend bis zum Schluss: Lucas Cordalis und Paul Janke liefern sich bei "Schlag den ...

Postbank Wohnatlas 2019 - Trendwende am Immobilienmarkt nicht in Sicht / Preise schneller gestiegen als im Vorjahr / Preisauftrieb erfasst ländlichen Raum

Bonn (ots) - Die Nachfrage nach Wohneigentum in Deutschland ist ungebrochen, die Märkte sind besonders in den ...

"Berlin direkt" im ZDF erstmals mit Shakuntala Banerjee

Mainz (ots) - In den vergangenen vier Jahren war sie als Korrespondentin im ZDF-Europa-Studio in Brüssel ...

26.04.2014 – 02:00

Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: Ukraine Linkenchef Riexinger warnt Kanzlerin vor Eskalation der Ukraine-Krise

Halle (ots)

Der Vorsitzende der Linkspartei, Bernd Riexinger, hat Kanzlerin Angela Merkel angesichts neuer Sanktionsdrohungen des Westens gegen Russland vor einer Eskalation der Ukraine-Krise gewarnt. "Es kann nicht sein, dass Merkel Deutschland im Alleingang in einen Krieg hinein zieht", sagte er der in Halle erscheinenden "Mitteldeutschen Zeitung" (Online-Ausgabe). "Die Bundesregierung muss vor weiteren Eskalationsschritten zwingend den Bundestag konsultieren. In Deutschland entscheidet das Parlament über Krieg und Frieden. Die Mehrheit in der Bevölkerung ist gegen eine weitere Eskalation. Merkel muss ihren Kurs zur Diskussion stellen."

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Mitteldeutsche Zeitung
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung