Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: Kulturpolitik/Kultustiftung des Bundes/zehnjähriges Jubiläum Kulturstaatsminister Bernd Neumann würdigt in Halle ansässige Stiftung

Halle (ots) - Der Staatsminister für Kultur, Bernd Neumann (CDU), hat die in Halle ansässige Kulturstiftung des Bundes anlässlich ihres zehnjährigen Bestehens gewürdigt: "Innerhalb relativ kurzer Zeit ist es der Stiftung und ihren engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gelungen, bundesweit zum Impulsgeber und Motor einer Vielzahl innovativer Kunstprojekte zu werden", schreibt Neumann in einem Gastbeitrag für die in Halle (Saale) erscheinende Mitteldeutsche Zeitung (Freitagausgabe). Gemäß ihrem Gründungsauftrag habe die Stiftung ein eigenständiges und neuartiges Förderprofil entwickelt und sich als ein kreativer Gestalter der Gegenwartskultur etabliert. "Mit Initiativprojekten und Modellprogrammen ist sie bundesweit sichtbar, in der Kulturszene verankert und setzt kulturpolitische Signale. Sie hat im Bereich von Kunst und Kultur die Rolle eines Ermutigers und eines Ermöglichers übernommen". Mit ihren unabhängigen Entscheidungsgremien und den mit ausgewiesenen Experten der Kunst- und Kulturszene besetzten Jurys, so Neumann weiter, sei die Stiftung ein Garant der Kunstfreiheit. Hortensia Völckers stehe von Anfang an als künstlerische Direktorin entscheidend für den Erfolg der Stiftung: "Dafür sei ihr und ihrem kreativen Team herzlich gedankt." Sie hat im Bereich von Kunst und Kultur die Rolle eines Ermutigers und eines Ermöglichers übernommen. Sie fördert Kooperationen und Vernetzungen. Sie gibt Initialzündungen für langfristige und nachhaltige Projekte. Sie arbeitet zukunftsorientiert und greift auch unbequeme Themen auf. Mit ihren unabhängigen Entscheidungsgremien und den mit ausgewiesenen Experten der Kunst- und Kulturszene besetzten Jurys ist die Stiftung ein Garant der Kunstfreiheit. Hortensia Völckers steht von Anfang an als künstlerische Direktorin entscheidend für den Erfolg der KSB. Dafür sei ihr und ihrem kreativen Team herzlich gedankt.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: