Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: kontra Reform der Verkehrssünderkartei

Halle (ots) - Der Verkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) beweist sich als wahrer Freund der Rüpler, Drängler und Raser auf deutschen Straßen. Vor allem Vielfahrer würden nach seinen Worten künftig davon profitieren, wenn Punkte automatisch wieder verfielen, unabhängig davon, ob der Rowdy hinter dem Steuer seine Lektion gelernt hat oder nicht. Danke, das ist die Botschaft, auf die alle vernünftigen Verkehrsteilnehmer wirklich gewartet haben! Ramsauer gibt den Populisten und ringt um die Lufthoheit über den Stammtischen - zumindest im heimischen Bayern. Zum vermeintlichen Wohle der CSU. Aber so wird das nichts.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: