Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: zum Echo und der Musikindustrie

Halle (ots) - Dass die Branche freilich auch weiterhin dazu neigt, ihre einmal gefundenen Stars in einer überhitzten Atmosphäre verglühen zu lassen, zeigte sich überdeutlich am Beispiel von Lena Meyer-Landrut. Von der naiven Fröhlichkeit, mit der das Mädchen aus Hannover im vergangenen Jahr den Eurovision Song Contest in Oslo gewann, ist sie inzwischen meilenweit entfernt. Was damals gerade darum berührte, weil es nicht perfekt war, ist nun zum matten Echo seiner selbst geworden. Das aber zeigt nicht nur eine zwangsläufige Folge des Erfolgs - sondern möglicherweise auch eine selbst gemacht Ursache der Krise.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: