Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Mitteldeutsche Zeitung mehr verpassen.

18.02.2011 – 10:27

Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: Plagiatsvorwürfe gegen zu Guttenberg Chef des Studierendenparlaments der Uni Bayreuth, Horn, setzt auf Sorgfalt der Hochschule

Halle (ots)

Halle. Der Vorsitzende des Studierendenparlaments der Universität Bayreuth, Benjamin Horn, setzt bei der Aufklärung der Plagiatsvorwürfe gegen Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) voll auf die Sorgfalt der Hochschule. "Ich möchte darauf hinweisen, dass die Universität Bayreuth für den guten Ruf ihrer Rechts- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät bekannt ist und sich die zuständige Kommission sehr ernsthaft und besorgt mit diesen Vorwürfen beschäftigen wird", sagte er der in Halle erscheinenden "Mitteldeutschen Zeitung" (Samstag-Ausgabe). Im Übrigen zähle der Fall Guttenberg "weder zu den Aufgaben noch zu den Inhalten, mit denen sich das Studierendenparlament beschäftigt. Ein inhaltlicher Kommentar hierzu ist nicht Aufgabe der Studierendenvertretung."

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell