Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: Sachsen-Anhalt/Studienangebot
Land will Studium stärker auf die Wirtschaft zuschneiden

    Halle (ots) - Das Land Sachsen-Anhalt will das Studienangebot ändern und damit den Anforderungen der Wirtschaft entgegenkommen. Das kündigte Wirtschaftsminister Reiner Haseloff (CDU) in der in Halle erscheinenden Mitteldeutschen Zeitung (Montag-Ausgabe) an. Im März will er dem Landeskabinett einen entsprechenden Vorschlag unterbreiten. Vor allem in den mittelständischen Unternehmen gebe es einen großen Bedarf an gut ausgebildeten Spezialisten. Unter anderem solle die an der Universität Halle im Jahr 2004 unter großen Protesten abgewickelten Materialwissenschaften wiederbelebt werden.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Chefredaktion
Tel.: 0345/565-4300

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: