Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Mitteldeutsche Zeitung

09.12.2008 – 18:18

Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: Urteile im Fall Oury Jalloh Staatsanwaltschaft plant Revision gegen Freisprüche

    Halle (ots)

Die Urteile im Fall des in einer Polizeizelle verbrannten Asylbewerbers Oury Jalloh werden sehr wahrscheinlich vom Bundesgerichtshof überprüft. Das berichtet die in Halle erscheinende Mitteldeutsche Zeitung (Mittwoch-Ausgabe). Nach MZ-Informationen plant die Staatsanwaltschaft Dessau-Roßlau, gegen die Freisprüche für zwei Polizisten Revision einzulegen. Im Zusammenhang mit Falschaussagen bei dem Prozess könnte es zudem weitere Ermittlungsverfahren gegen Polizisten geben, die als Zeugen aufgetreten waren. Richter Manfred Steinhoff hatte bei seiner Urteilsbegründung am Montag angekündigt, dass das Aussageverhalten der damaligen Behördenleitung Gegenstand weiterer Ermittlungen sein werde. Oberstaatsanwalt Christian Preissner wollte sich dazu nicht näher äußern. Die Frage nach weiteren Ermittlungen werde derzeit geprüft.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Chefredaktion
Tel.: 0345 565 4300

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell