Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Mitteldeutsche Zeitung

07.12.2008 – 19:48

Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: Umwelt/Abwasser Kunden müssen mit drastisch höheren Wasser-Preisen rechnen.

    Halle (ots)

Die Kosten für die Wasserver- und Abwasserentsorgung in Sachsen-Anhalt drohen in den nächsten Jahren zu explodieren. Der Wasserverbandstag rechnet mit einer Kostensteigerung von 31 Prozent in den nächsten 15 Jahren. Hauptursache dafür sei der Bevölkerungsrückgang, der allein für eine Kostensteigerung von 15 Prozent verantwortlich gemacht wird. "Wir wollen kein Horrorszenario zeichnen, aber es ist klar, dass die demografische Entwicklung die größte Gefahr für die Gebühren ist", sagte Verbandschef Peter Mauer der in Halle erscheinenden Mitteldeutschen Zeitung (Montagausgabe).

    Die Fixkosten, die bis zu 85 Prozent der Gesamtkosten an der Trinkwasserver- und Abwasserentsorgung ausmachten, blieben unverändert. Gleichzeitig aber würden die Mengen an Trink- und Abwasser stetig sinken. In der Folge seien Gebührensteigerungen unvermeidlich.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Chefredaktion
Tel.: 0345 565 4300

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung
Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung