PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Mitteldeutsche Zeitung mehr verpassen.

13.07.2007 – 18:59

Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: zu Vattenfall

    Halle (ots)

Man fragt sich aber, wieso der AKW-Betreiber den Aufsichtsbehörden hartnäckig Gespräche mit dem zum Pannenzeitpunkt verantwortlichen Schichtleiter verweigerte. Und warum man Namen von Mitarbeitern geheim hält, gegen die überhaupt keine Vorwürfe erhoben werden. Geht es doch zunächst darum, zu klären, was eigentlich beim Brand schief gelaufen ist und warum. Angesichts der Begründung, man halte Personalien aus "Fürsorgepflicht" zurück, kommen einem die Tränen. Der Konzern scheint die Debatte um die Belebung der Atomkraft selbst im Keim ersticken zu wollen. Das, zumindest, ist gelungen.

Pressekontakt:
Rückfragen bitte an:
Mitteldeutsche Zeitung
Chefredaktion
Tel.: 0345 565 4307

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: Mitteldeutsche Zeitung
Weitere Storys: Mitteldeutsche Zeitung