Lausitzer Rundschau

Lausitzer Rundschau: Zu Heye/Fußball-WM/Brandenburg: Wie verzerrte Bilder entstehen

    Cottbus (ots) - Die Lausitzer Rundschau, Cottbus, zu Heye/Fußball-WM/Brandenburg:

    Wenn der ehemalige Regierungssprecher Uwe-Karsten Heye ausländische Besuchern davor warnt, bestimmte Gebiete Brandenburgs zu besuchen, dann dürfte ihm der Beifall von einer Seite sicher sein - von eben jenen Dummköpfen, die am liebsten ganze Gebiete Deutschlands zu fremdenfreien Zonen erklären wollen. Die Äußerungen Heyes sind also zum einen kontraproduktiv. Zum anderen sind sie inhaltlich Unfug - und in ihrer Unschärfe sogar infam. Der Verweis auf nicht näher bezeichnete "kleine und mittlere Städte in Brandenburg", in denen Farbige um ihr Leben fürchten müssten, diffamiert letztlich das gesamte Land. Mit pauschalen Verunglimpfungen gegen pauschale Vorurteile - es ist schon eine merkwürdige Strategie Heyes.

Rückfragen bitte an:
Lausitzer Rundschau

Telefon: 0355/481231
Fax: 0355/481247
lr@lr-online.de

Original-Content von: Lausitzer Rundschau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Lausitzer Rundschau

Das könnte Sie auch interessieren: