Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Lausitzer Rundschau

22.09.2004 – 19:50

Lausitzer Rundschau

Lausitzer Rundschau: Ein schwieriger Weg

    Cottbus (ots)

Die Lausitzer Rundschau, Cottbus, zu: Schlechte Noten für die Lehrer

    Die Macher von OECD-Studien haben ein großes Glück: Ihre Befunde und Empfehlungen schrecken auf und werden wahrgenommen. Deswegen ist es nicht wichtig, dass die Erkenntnisse der Lehrerstudie schon seit Jahren bekannt sind. Wichtig ist, dass der Lehrerjob über solche Gutachten wieder die politische und gesellschaftliche Aufmerksamkeit erhält, die ihm abhanden gekommen ist. Der OECD geht es nicht um Kritik am einzelnen Lehrer. Auch nicht darum, das dämliche Urteil von den „faulen Säcken“ eines früheren Ministerpräsidenten namens Schröder zu untermauern. Die Forscher üben knallharte Systemkritik. Gut so. Sie zeigen fundamentale Auswüchse einer vielfach verfehlten Schulpolitik auf, die die Pauker und mit ihnen die Schüler und Eltern ausbaden müssen. Man würde aber der Kultuspolitik Unrecht tun mit dem Vorwurf, nichts sei passiert. Es ist einiges passiert. Der Weg bis zur Neudefinition des Lehrberufs ist aber noch lang und schwierig – er führt über kleinere Klassen und besser ausgestattete Schulen, mehr Leistungsanreize, bessere Ausbildung oder über mehr Entlastung im Umgang mit sozialen Konflikten. Aber auch über stärkere Leistungskontrolle. Wenn sich dann noch die Erkenntnis wieder breit macht, dass Erziehung primär Elternsache ist, dann ist der Bildungsmisere viel an Dramatik genommen.


ots-Originaltext: Lausitzer Rundschau

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=47069
Rückfragen bitte an:

Lausitzer Rundschau

Telefon: 0355/481231
Fax: 0355/481247
Email: lr@lr-online.de

Original-Content von: Lausitzer Rundschau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Lausitzer Rundschau
Weitere Meldungen: Lausitzer Rundschau