Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Lausitzer Rundschau mehr verpassen.

16.06.2004 – 19:34

Lausitzer Rundschau

Lausitzer Rundschau: Die LAUSITZER RUNDSCHAU Cottbus zu Deutschlands Auftaktspiel bei der Fußball-EM

    Cottbus (ots)

Was haben wir nicht alle geschimpft auf unsere Herren Nationalkicker. Nach den miserablen Vorstellungen gegen Rumänien und Ungarn war doch allen klar: Mit dieser Mannschaft reißen wir bei der EM in Portugal gar nichts. Gegen Holland sowieso nicht. Nur Rudi Völler glaubte noch an seine Kicker. Und wurde durch das 1:1 gegen die Niederländer bestätigt. Mit Einsatz und Teamgeist machten Ballack, Kahn und Kollegen ihre technischen Mängel gegen Hollands Elitefußballer wett. Schade, dass kurz vor Schluss dann doch noch der Ausgleich fiel. Das scheint hier zu Lande aber niemanden zu stören. Im deutschen Lager ist wieder alles rosa-rot. DFB-Chef Mayer-Vorfelder träumt schon vom Halbfinale, Trainer Skibbe gar vom Europameister-Titel. So schnell kann's gehen. Eben noch die Deppen der Nation, jetzt schon wieder EM-Favorit. Wenn das mal nicht ins Auge geht. Mit einem Punkt gegen Holland ist das Weiterkommen noch längst nicht in trockenen Tüchern. Und ob Völlers Defensivtaktik am Samstag gegen die Letten erfolgreich ist, bleibt abzuwarten. Gegen Holland hatten seine Kicker nichts zu verlieren, gegen Lettland müssen sie alles gewinnen.


ots-Originaltext: Lausitzer Rundschau

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=47069
Rückfragen bitte an:

Lausitzer Rundschau

Telefon: 0355/481231
Fax: 0355/481247
Email: lr@lr-online.de

Original-Content von: Lausitzer Rundschau, übermittelt durch news aktuell