Lausitzer Rundschau

Lausitzer Rundschau: Jeder macht mal Fehler, . . . Zur Hetero-Limo aus dem bayrischen Füssen

Cottbus (ots) - Ja, die Jung-Unternehmer aus Füssen haben sich entschuldigt. Klar, wie sollte man im freistaatlichen Süden Deutschlands auch mitbekommen, dass es Schwule, Lesben, Trans-, Inter- und Bisexuelle Menschen gibt? Logisch, dass die beiden Limo-Macher plötzlich ganz klein mit Hut werden, wenn eine riesige Welle der Empörung auf sie einstürzt. Wer allen Ernstes sein Produkt davor schützen will, von Schwulen und Lesben konsumiert zu werden, der sollte sich vielleicht eine andere Marktlücke aussuchen als Brause mit Waldmeistergeschmack. Die Brüder Kern geben zu, einen Fehler gemacht zu haben, aber dadurch zu glauben, alle vor den Kopf Gestoßenen nun wieder versöhnlich zu stimmen, ist genauso naiv wie zu glauben, dass es in Bayern keine Homosexuellen gibt. Ein Lehrstück zum Thema vor die Wand gefahrene Markteinführung. Herzlichen Glückwunsch.

Pressekontakt:

Lausitzer Rundschau

Telefon: 0355/481232
Fax: 0355/481275
politik@lr-online.de

Original-Content von: Lausitzer Rundschau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Lausitzer Rundschau

Das könnte Sie auch interessieren: