Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Lausitzer Rundschau

13.02.2008 – 20:35

Lausitzer Rundschau

Lausitzer Rundschau: Demografischer Wandel trifft Lausitzer Dörfer Landumbau Ost

    Cottbus (ots)

Die Lausitz und das Elbe-Elster-Land sind ländlich geprägt. Im Schatten von Vattenfall und BASF wird oft vergessen, wie viele Menschen hier in Dörfern leben. Und diese Dörfer sind dabei, sich spürbar zu verändern, besonders dann, wenn sie nicht in der Nähe von Städten, sondern auf dem flachen Land liegen. Die Landwirtschaft hat dort als großer Arbeitgeber meist ausgedient. Überalterung und Abwanderung werden manchem Ort in den kommenden Jahren an den Lebensnerv gehen. Denn trotz großer Heimatverbundenheit entscheiden auch harte Fakten darüber, ob sich junge Familien dauerhaft auf ein Landleben einlassen: Wo gibt es Arbeit, wo ist die nächste Kita, wo die Schule, wo der Supermarkt, wo das Theater und wo die Arztpraxis? In einer Region, wo junge Familien insgesamt fehlen, können diese sich aussuchen, wo sie Wurzeln schlagen wollen. Die ländlichen Regionen müssen sich deshalb beizeiten Gedanken machen, wie sie langfristig lebensfähig und attraktiv bleiben wollen und welche Hilfe sie dafür von der Politik benötigen. Dabei geht es auch um Geld. Der Landumbau Ost darf dem Stadtumbau Ost nicht nachstehen.

Pressekontakt:
Lausitzer Rundschau

Telefon: 0355/481231
Fax: 0355/481247
lr@lr-online.de

Original-Content von: Lausitzer Rundschau, übermittelt durch news aktuell