Bauer Media Group, Cosmopolitan

Rachel Bilson in COSMOPOLITAN: "Es ist ein Geschenk, eine Frau zu sein. Und wir sollten die Welt regieren."

Rachel Bilson in COSMOPOLITAN: "Es ist ein Geschenk, eine Frau zu sein. Und wir sollten die Welt regieren." Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/45267 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Bauer Media Group, Cosmopolitan"
Rachel Bilson in COSMOPOLITAN: "Es ist ein Geschenk, eine Frau zu sein. Und wir sollten die Welt regieren." Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/45267 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Bauer Media Group, Cosmopolitan"

München (ots) - Es war lange ruhig um Rachel Bilson - die letzten drei Jahre war ihre Hauptrolle das Mamasein. Jetzt ist sie zurück und spielt in ihrer neuen Serie "Take Two" eine Schauspielerin, die für eine Detektivrolle bei einem Profi lernen soll und dabei selbst zur Superschnüfflerin wird. Im Gespräch mit COSMOPOLITAN (EVT 9.8.) spricht sie über Instagram-Stalking und starke Frauen.

Genau wie in ihrer Serienrolle steckt auch in Rachel Bilson eine kleine Detektivin. "Seit ich klein bin, will ich immer irgendwelche Dinge herausfinden. Als Kind habe ich die Nancy-Drew-Bücher verschlungen. Heute bin ich verrückt nach Murder-Mystery-Sendungen. Mein Gehirn liebt diese Grübelarbeit." Auch auf Social Media schnüffelt sie gern mal herum. "Sagen wir es mal so: Ich habe das schon gemacht. Aber aktuell nutze ich Instagram fast nur, um meinen Freunden zu folgen. Ich stalke niemanden. Außer meine Freunde brauchen Hilfe, dann werfe ich meinen Detektivmodus an."

Bei ihrer Rollenwahl ist ein Muster zu erkennen: Alle Serienrollen - von Summer in "O.C., California" über Zoe in "Hart of Dixie" bis jetzt Sam - sind coole und mutige Frauen. Rachel Bilson: "Bei den ersten beiden war das eher Zufall. Bei Sam habe ich mich bewusst für den Part entschieden. Weil es mir wichtig ist, dass ich Rollen spiele, die stark und unabhängig sind. Das ist das Frauenbild, das ich meiner Tochter vermitteln möchte." Ihr nächstes Abenteuer: den Kilimandscharo besteigen. "Damit habe ich mich weit aus dem Fenster gelehnt, da ich noch nie auf irgendeinen Berg gestiegen bin... Alle, die wissen, wie tollpatschig ich bin, wollen mich von diesem Projekt abhalten." Eine Nachricht, die Rachel Bilson an alle Frauen senden möchte, ist folgende: "Wir müssen uns immer wieder bewusst machen, dass wir stark und unabhängig sind. Es ist ein Geschenk, eine Frau zu sein. Und wir sollten die Welt regieren."

Hinweis für Redaktionen:

Der vollständige Beitrag erscheint in der neuen COSMOPOLITAN (EVT 9.8.). Auszüge sind bei Nennung der Quelle "COSMOPOLITAN" zur Veröffentlichung frei.

Über COSMOPOLITAN

COSMOPOLITAN ist die weltweit bekannteste Premiummarke, erscheint mit 53 Ausgaben in 79 Ländern und ist mit rund 42 Millionen Leserinnen das größte Frauenmagazin der Welt. Auch in Deutschland ist COSMOPOLITAN die reichweitenstärkste monatliche Medienmarke und erreicht 1,42 Millionen Leserinnen. In der werberelevanten Zielgruppe der Frauen von 20 bis 49 Jahren führt COSMOPOLITAN das Segment mit einer Reichweite von 1,0 Millionen Leserinnen an. Mehr als 1,74 Millionen Unique User erreicht die 360-Grad-Brand über die Digital-Kanäle - von der Webseite über Facebook und Instagram bis hin zu Snapchat und WhatsApp. "Fun.Fearless.Female." - Mit diesem redaktionellen USP und Empowerment Leitsatz unterstützt COSMOPOLITAN ihre Leserinnen crossmedial in allen Lebensbereichen: Job & Karriere, Partnerschaft & Erotik sowie Beauty & Fashion! Die cosmopolitische, moderne und selbstbewusste Leserin ist zwischen 20 und 49 Jahre alt, erfolgreich im Job und finanziell unabhängig. COSMOPOLITAN erzielte 2016 einen durchschnittlichen Gesamtverkauf von 226.1005 Exemplaren (IVW 1-4 2017).

Über Bauer Premium

Unter der Dachmarke BAUER PREMIUM bündelt die Bauer Media Group insgesamt die sieben Premiummarken COSMOPOLITAN, einfach.sein, Happinez, InTouch Style, JOY, Maxi, Shape sowie die Luxusmarke Madame. Inhaltlich unterschiedlich positioniert, sprechen sie die unterschiedlichen Premium-Frauen-Zielgruppen in ihrer ganzen Breite an. Für jede Marke gilt derselbe Premiumanspruch bei Produktqualität, Preispositionierung und Zielgruppe. BAUER PREMIUM kennt Premium- und Luxusmärkte, -marken und -zielgruppen wie kaum ein anderes Medienhaus: Auch bei den hochwertigen monatlichen Frauenzeitschriften ist die Bauer Media Group die Nr. 1: Kein Verlag verkauft mehr Exemplare im monatlichen Premium- und Luxussegment (rund 1,15 Mio. durchschnittlicher Gesamtverkauf IVW 1-4 2017). Mit diesem Portfolio ist der Verlag die marktführende Größe bei anspruchsvollen Premium- und Luxus-Frauen-Zielgruppen. BAUER PREMIUM ist Teil der Bauer Media Group, einem der erfolgreichsten Medienhäuser weltweit. Mehr als 700 Zeitschriften, über 400 digitale Produkte und über 100 Radio- und TV-Stationen erreichen Millionen Menschen rund um den Globus. Mit ihrer globalen Positionierung unterstreicht die Bauer Media Group ihre Leidenschaft für Menschen und Marken.

Pressekontakt:

Bauer Media Group
Unternehmenskommunikation
Anna Stoermer
T +49 40 30 19 10 74
anna.stoermer@bauermedia.com
www.bauermedia.com
https://blog.bauermedia.com
http://twitter.com/bauermediagroup

Original-Content von: Bauer Media Group, Cosmopolitan, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bauer Media Group, Cosmopolitan

Das könnte Sie auch interessieren: