ADV Deutsche Verkehrsflughäfen

Bruni Schubert wird neue Pressesprecherin des Flughafenverbandes ADV

Berlin (ots) - Seit Anfang April ist Bruni Schubert die neue Pressesprecherin des Flughafen-verbandes ADV. In ihrer neuen Funktion verantwortet die Journalistin die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie auch die verbandsinterne Kommunikation des ältesten Verbandes der deutschen Luftverkehrswirtschaft.

Frau Schubert informiert über die Positionen und Aktivitäten des Flughafenverbandes, ist verantwortlich für die Entwicklung von Kommunikations-konzepten zu den zentralen Themen des Flughafenverbandes und informiert darüber Mitglieder, Medien, Politik und die gesellschaftliche Öffentlichkeit. Die bisherige Pressesprecherin Friederike Langenbruch befindet sich derzeit in Elternzeit.

"Ich freue mich, mit Bruni Schubert eine sehr erfahrene und kompetente Journalistin gewonnen zu haben, die unsere spannenden, zum Teil auch komplexen Themen nach außen kommunizieren wird. Besonders das Umweltengagement der Flughäfen, aber auch die volkswirtschaftliche Bedeutung milliardenschwerer Infrastruktur-investitionen müssen noch stärker in das Bewusstsein der Öffentlichkeit gerückt werden", so Ralph Beisel, Hauptgeschäftsführer der ADV.

Die Wirtschaftsjournalistin und Moderatorin sammelte Erfahrungen im In- und Ausland. Ihren journalistischen Werdegang begann Bruni Schubert beim Nachrichtensender N24, für den sie mehrere Jahre als Wirtschaftsjournalistin arbeitete und live von der Frankfurter Börse berichtete.

Im Jahr 2004 begann Schubert ihre internationale TV-Karriere vom Parkett der Wall Street als Reporterin für die Telebörse von n-tv. In den darauffolgenden Jahren folgte die Moderation der Wirtschaftsnachrichtensendung "Märkte am Morgen" im n-tv-Hauptstudio in Köln. Zurück in New York kommentierte sie bis 2010 die größte Finanzkrise in den USA in Englisch und Deutsch für Fernsehsender wie CNBC, DW-TV, N24 und das Deutsche Anleger Fernsehen (DAF).

Zuletzt war Bruni Schubert als Referentin im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit beim Bundesministerium für Arbeit und Soziales in Berlin tätig.

Die Journalistin besitzt ein Diplom in Wirtschaftswissenschaften mit Schwerpunkt Marketing der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg in Deutschland. Zudem absolvierte Sie ein Stipendium in Journalistik an der Loughborough University in Loughborough, England.

Über den Flughafenverband ADV:

Der Flughafenverband ADV (Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen) wurde 1947 in Stuttgart gegründet und ist damit der älteste Verband der zivilen Luftfahrt in Deutschland. Er vertritt die Flughäfen in Deutschland und arbeitet eng mit den assoziierten Flughäfen in Österreich und der Schweiz zusammen. Der Flughafenverband ADV setzt sich für einen leistungsstarken und wettbewerbsfähigen Luftverkehrsstandort Deutschland ein. Die ADV unterstützt alle Maßnahmen, die den bedarfsgerechten Ausbau ermöglichen, die optimale Nutzung der vorhandenen Kapazitäten gewährleisten, die Intermodalität unterstützen sowie die Umweltverträglichkeit und Wirtschaftlichkeit des Luftverkehrs fördern.

Kontakt:

Bruni Schubert
Pressesprecherin
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 030/310118-52
Mobil: 0163/1907039
schubert@adv.aero

Original-Content von: ADV Deutsche Verkehrsflughäfen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ADV Deutsche Verkehrsflughäfen

Das könnte Sie auch interessieren: