Hamburg Tourismus GmbH

ITB Berlin: Hamburg-Auftritt in Berlin ein Besuchermagnet

Hamburg (ots) - Der Hamburger Gemeinschaftsstand hat in Berlin erneut Maßstäbe gesetzt: Allein der gemeinsame Empfang von Hamburg und Schleswig-Holstein, der "Klönschnack" vom Hamburg Airport und der Hamburger Kreuzfahrttag lockten nach Angaben der Messe Berlin rund 1.500 Gäste an den Hamburg-Stand. Die intensive Zusammenarbeit der norddeutschen Bundesländer fand ebenso große Beachtung in der Branche wie die Auszeichnung von Anja Tabarelli als Hamburger Kreuzfahrtpersönlichkeit 2011.

"Die Entscheidung, mit einem gemeinsamen Stand auf der ITB vertreten zu sein, ist ein weiterer Schritt, um die wirtschaftlichen Potenziale in Norddeutschland besser zu nutzen - in beiderseitigem Interesse", ließ der Erste Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg, Olaf Scholz (SPD) den Gästen ausrichten. Auch Jost de Jager, Minister für Wissenschaft, Wirtschaft und Verkehr des Landes Schleswig-Holstein sprach sich für das norddeutsche Bündnis aus: "Nur, wer seine Kräfte bündelt, kann vor dem Hintergrund der Globalisierung und der touristischen Reiseziele langfristig bestehen." Der designierte Hamburger Wirtschaftssenator Frank Horch zeigte sich von dem Auftritt der Hamburger Tourismuswirtschaft in Berlin beeindruckt und führte zahlreiche Gespräche mit politischen Vertretern und Leistungsträgern.

Hamburger Kreuzfahrttag: Besondere Ehre für Anja Tabarelli und Cunard Line

"Sie haben das Image des Hamburger Hafens als einen faszinierenden Ort mit ein-zigartigem maritimen Flair entscheidend mitgeprägt. Sie sind dadurch zu einer aner-kannten Botschafterin unserer Stadt und unseres Hafens geworden", so Dietrich von Albedyll, Vorsitzender der Geschäftsführung der Hamburg Tourismus GmbH. Albedyll hielt die Laudatio stellvertretend für die Jury, bestehend aus Vertretern des Hamburg Cruise Center, des Kreuzfahrt-Guides und der Hamburg Tourismus GmbH. "Ich fühle mich sehr geehrt. Unseren Erfolg verdanken wir allen Kreuzfahrt-Begeisterten, auch denen, die unsere Schiffe regelmäßig im Hamburger Hafen begrüßen", bedankte sich eine sichtlich gerührte Anja Tabarelli.

Kreuzfahrtexperte Uwe Bahn führte kurzweilig durch das Programm und entlockte den Entscheidern der Kreuzfahrtanbieter beim Reeder-Talk auf humorvolle Art Infor-mationen zu Plänen und Projekten.

Zum Abschluss der ITB konnte sich die Hamburg Tourismus GmbH noch über eine Auszeichnung freuen: Der Hamburg-Stand wurde bei der Verleihung des "Best Exhi-bition Award", der von der Cologne Business School und der Messe Berlin vergeben wird, auf Platz neun der besten Messestandkonzepte der ITB 2011 gewählt.

Fazit zur ITB 2011

"Hamburgs Auftritt auf der ITB spiegelt die allgemeine gute Stimmung in der Touris-muswirtschaft wider. Wir hatten eine hohe Nachfrage nach touristischen Dienstleis-tungen und es wurden viele konkrete Abschlüsse auf der ITB getätigt. Dies bestätigt unsere Prognose einer weiteren positiven Entwicklung des Hamburg-Tourismus. Für 2011 rechnen wir mit einem Übernachtungszuwachs von fünf Prozent", so Albedyll.

Aktuelles Fotomaterial zu den Höhepunkten der ITB kann auf Anfrage ebenfalls kostenfrei zur Verfügung gestellt werden.

Pressekontakt:

Pressekontakt:
Hamburg Tourismus GmbH
Sascha Albertsen
Pressesprecher und
Leiter Öffentlichkeitsarbeit
Steinstraße 7 - 20095 Hamburg
Tel.: +49(0)40-300 51 111
Mobil: +49(0)172-43 46 321
Fax: +49(0)40-300 51 220
E-Mail: albertsen@hamburg-tourismus.de
URL: www.hamburg-tourismus.de

Original-Content von: Hamburg Tourismus GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Hamburg Tourismus GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: