Tele 5

Tele 5 Spielfilm-Highlights der Woche 28.01. bis 03.02.2006 (05-06)

    München (ots) - Der besondere Film Samstag, 28. Januar, 20.15 Uhr: Wenn Guffman kommt

    Es tanzen alle Puppen: Die Pseudodokumentation folgt einem Theaterregisseur, der mit Laiendarstellen und geringem Budget ein ambitioniertes Musical anlässlich der 150-Jahre-Feier eines Provinzkaffs auf die Beine stellen will. Die Absurdität des Alltags macht Christopher Guest (57, 'This Is Spinal Tap') mit hintergründigem Humor und Situationskomik spürbar. Auch nimmt der Regisseur, Autor, Komponist und Hauptdarsteller Künstlergehabe und Theatergebaren vortrefflich aufs Korn.

    Dienstag, 31. Januar, ab 20.15 Uhr: Western-Tag auf Tele 5

    Es rauchen die Revolver: Wie jeden Dienstag öffnet Tele 5 seine Satteltaschen und zeigt Schätze, die Augen von Westernfans zum Leuchten bringen. Nachdem Ex-'Angelique' Michèle Mercier den 'Friedhof ohne Kreuze' (20.15 Uhr) mit den Mördern ihres Mannes füllt, bangt Klaus Kinski im Westernkrimi '1000 $ Kopfgeld' (22.00 Uhr) um seinen Hals. Und in 'Bandidos' (23.45 Uhr) macht ein alkoholkranker Pistolero einen jungen Mann zum Werkzeug seiner Rache. Klaus Kinski, Gianni Garko und Enrico Maria Salerno reiten durch drei Western ohne Ladehemmung!

    Mittwoch, 1. Februar, 20.15 Uhr: You Are Dead

    Es brennt an allen Ecken: Eine elegant gekleidete Einbrecher-Gang stößt beim großen Coup auf unerwartete Konkurrenz. Schnell mündet der perfekt ausgeklügelte Bankraub in ein heilloses Durcheinander, bei dem den Gangstern die Kugeln gehörig um die Ohren pfeifen. Mit John Hurt (66) und Rhys Ifans (37) in den Hauptrollen herrlich britisch besetzt, entstand das Kinodebüt des 23-jährigen Andy Hurst fast ausschließlich in Nordrhein-Westfalen. Eine schräger Krimi-Spaß in bester Quentin Tarantino-Tradition mit der Musik von Die Toten Hosen!

    Donnerstag, 2. Februar, 20.15 Uhr: Rangoon - Im Herzen des Sturms

    Es brodeln die Gefühle: Patricia Arquette (37), Golden Globe-nominiert für die TV-Serie 'Medium', spielt eine Ärztin, die in Burma in politische Unruhen gerät. Indem sich die Touristin den Rebellen anschließt, um für Freiheit und Gerechtigkeit einzutreten, gewinnt sie neuen Lebensmut - und setzt sie sich tödlicher Gefahr aus. John Boorman (73), Regisseur philosophischer Filmexkursionen wie 'Deliverance' und 'Der Smaragdwald', schuf ein packendes Drama, zu dem der in Frankfurt geborene Oscar-Preisträger Hans Zimmer (48, 'Gladiator') den Soundtrack beisteuerte.

Rückfragen bitte an:
Tele 5
Presseabteilung
Silke Schuffenhauer
Telefon: 089-649568 171/172
Fax: 089-649568 119
presse@tele5.de

Original-Content von: Tele 5, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Tele 5

Das könnte Sie auch interessieren: