Tele 5

Tele 5 und Klink, Liedig räumen beim New York Festival ab Grand Award und zwei Gold-Medaillen für die Kampagne "Wir lieben Kino"

Kampagnenmotiv zum Film "Fahrstuhl": Tele 5 und die Agentur Klink, Liedig: Grand Award des New York Festivals für den Film "Fahrstuhl" der Kampagne "Regisseure". ...wie man Kino selber macht. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck bitte unter Quellenangabe: "obs/Tele 5"

    München (ots) -

    - Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist
        abrufbar unter http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs -

    Er ist so etwas wie ein "Oscar" für die Werbebranche: der Grand Award des Film- und Video-Wettbewerbs des New York Festivals. Erstmals in der Geschichte des international renommierten Kreativpreises hat mit Tele 5 ein deutscher TV-Sender den Spitzenpreis des Festivals für eine Kampagne gewonnen.

    Der Haupt-Pokal ging an den Film 'Fahrstuhl' der Kampagne 'Regisseure'. Zwei weitere Filme derselben Kampagne, 'Suspense' und 'U-Bahn', wurden mit Goldmedaillen ausgezeichnet.

    Die damit dreifach prämierte Filmreihe war zentrales Element einer bundesweiten Imagekampagne, die die Münchner Agentur Klink, Liedig für Tele 5 entwickelt hat. Leitidee war, die Kernkompetenz des Spielfilmsenders Tele 5 - das Kino und seine emotionale Kraft - herauszustellen. Anzeigen mit Szenenbildern und Gedanken zum Kino begleiteten die Aufführung der Kurzfilme in Kinos, Trailern auf dem Spielfilmsender und auf Infoscreen-Tafeln in deutschen Großstädten. Zudem wurde ein mit "Wir lieben Kino" gebrandeter YouTube-Channel eingerichtet, auf dem die Filme aufgerufen werden können.

    Matthias Brandt. Matthias Schweighöfer, Bernd Stegemann und Alexander Beyer agieren in den vier Spots als Figuren, die dem Alltag Würze und Bedeutung geben, indem sie ihr Kopf-Kino real werden lassen. Die szenischen Ideen entwickelten die Regisseure Jan Krüger, Alexander Freier, Mathias Eckert und Hendrik Hölzemann, die damit einem Aufruf des Spielfilmsenders folgten, "Wir lieben Kino" in einer emotional geladenen Handlung auszudrücken.

    Die Hamburger Filmproduktion element e übernahm die technische und künstlerische Umsetzung der Filmkonzepte.

    Thomas Auer, Leitung Marketing Tele 5: "Die Auszeichnungen sind für uns ein toller Erfolg. Wir bewegen uns hier auf Augenhöhe mit Marken wie BMW, Daimler AG und Porsche, die ebenfalls beim New York Festival für ihre Kampagnen ausgezeichnet wurden. Besonders freut es uns, die Anerkennung auch an die großartigen Schauspieler und Regisseure weitergeben zu können, die sich für die Idee unter dem Leitthema "Wir lieben Kino" begeistern ließen und ihre hohe Publizität in den Dienst der Sache stellten: Die Liebe zum Kino und die emotionale Kraft der Bilder."

    Kai Blasberg, Geschäftsführer Tele 5: "Als wir die Idee mit "Wir lieben Kino" hatten, lag es auf der Hand, diese auch den Kinobetreibern selbst zur Nutzung anzubieten. Nichts kann besser für das Kino werben, als dieses klare Wortbekenntnis. Dem HDF war es allerdings unheimlich, sich bei einem TV-Sender Anleihen zu holen. Es ist eine schöne Bestätigung unserer Initiative, dass eine hochkarätige internationale Jury das Potenzial und die Qualität unserer Kampagne für preiswürdig hält."

    Grand Award für "Fahrstuhl" ...wie man Kino selber macht. Regie: Jan Krüger. Cast: Bernd Stegemann, Adrian Topol, Ganeshi Becks.

    Goldmedaille für "Suspense" ...wie Spannung funktioniert. Regie: Jan Krüger. Cast: Alexander Beyer, Hannah Sieh

    Goldmedaille für "U-Bahn" ... wie sehr wir uns oft Kino auch im wahren Leben wünschen. Regie: Hendrik Hölzemann. Cast: Matthias Schweighöfer, Rebecca Mosselman

    Vierter Film der Kampagne "Assoziationen" ... wie Kino und Realität verschmelzen Regie: Alexander Freier, Mathias Eckert. Cast: Matthias Brandt, Pheline Roggan

Pressekontakt:
Für Rückfragen zum Festival steht Peter Strahlendorf (Repräsentant
des New York Festivals für Deutschland, Österreich und die Schweiz)
zur Verfügung.
Tel. 040 - 60 900 911

Pressekontakt Tele 5: Silke Schuffenhauer, Tel. 089-649568-172,
silke.schuffenhauer@tele5.de

Original-Content von: Tele 5, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Tele 5

Das könnte Sie auch interessieren: