Stiftung Aktive Bürgerschaft

Engagement ist Programm!
Die Stiftung Aktive Bürgerschaft sucht die besten Service-Learning-Schulen in Deutschland

Engagement ist Programm! / Die Stiftung Aktive Bürgerschaft sucht die besten Service-Learning-Schulen in Deutschland. Zu dem Wettbewerb lädt die Stiftung Aktive Bürgerschaft im Rahmen ihres Service-Learning-Programms "sozialgenial - Schüler engagieren sich" ein. sozialgenial wird gefördert von der DZ... mehr

Berlin (ots) - Schülerinnen und Schüler engagieren sich für geflüchtete Menschen, organisieren Vorlesenachmittage in Kindergärten oder setzen sich gemeinsam mit Naturschutzorganisationen für Umweltschutz ein. Im Unterricht verbinden sie ihr Engagement mit Unterrichtsinhalten in Fächern wie Politik, Deutsch oder Biologie - das ist Service Learning und fördert sowohl Bildung als auch Bürgerengagement.

Die Aktive Bürgerschaft schreibt zum zweiten Mal ihren Service-Learning-Wettbewerb aus. Gesucht werden Schulen, die das bürgerschaftliche Engagement ihrer Schülerinnen und Schüler mit dem Bildungskonzept Service Learning systematisch fördern und die Service Learning in ihr Schulprogramm aufgenommen haben. Teilnehmen können alle allgemein- und berufsbildenden Schulen der Sekundarstufen I und II. Bewerbungsschluss ist der 30. November 2016.

Die fünf besten Schulen lädt die Stiftung Aktive Bürgerschaft nach Berlin ein. Dort präsentieren Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrern und Schulleitungen bei der Service-Learning-Förderkonferenz einem renommierten Fachpublikum, wie sie Service Learning an ihrer Schule umsetzen, welche persönlichen Erfahrungen sie machen und wohin sie sich entwickeln wollen. Eine unabhängige Kommission mit Fachleuten aus Schulen und Schulpolitik, Wirtschaft und Wissenschaft wählt die Schulen aus.

Die Aktive Bürgerschaft will mit dem Wettbewerb das Innovationspotenzial von Service Learning für Bildung und Engagement ins Blickfeld rücken und gute Beispiele der vielfältigen Schulformen der Öffentlichkeit vorstellen. "Für viele Schulen ist Service Learning mehr als ein Projekt. Wir suchen Schulen, die Service Learning nachhaltig umsetzen und die es zum festen Bestandteil des Schulprogramms gemacht haben," sagt Dr. Stefan Nährlich, Geschäftsführer der Aktiven Bürgerschaft.

"Die Schülerinnen und Schüler engagieren sich alle in ihrer Schullaufbahn und darin werden sie von Anfang an individuell unterstützt. Wir wollen das soziale Engagement leben, es ist eine Kultur des Miteinanders der gesamten Schule.", sagt Ursula Dreeser, Schulleiterin von Bonns Fünfter Gesamtschule. Sie hat gemeinsam mit ihren Schülerinnen und Schülern die Auszeichnung für den 1. Service-Learning-Wettbewerb entgegengenommen. Lisa, eine der Schülerinnen, inzwischen in der 9. Klasse, ergänzt: "Wenn ich mich engagiere, kann ich meine Stärken anbringen und erfahre auch mehr darüber, was ich beruflich einmal tun will und was mir wichtig ist."

Hintergrund

Zu dem Wettbewerb lädt die Stiftung Aktive Bürgerschaft im Rahmen ihres Service-Learning-Programms "sozialgenial - Schüler engagieren sich" ein.

sozialgenial entstand 2009 auf Initiative der WGZ BANK (heute DZ BANK) und wird gefördert von der DZ BANK. Seit Programmstart engagieren sich 76.800 Schülerinnen und Schüler an über 580 Schulen in 1.890 sozialgenial-Schulprojekten. Mit dem Land Nordrhein-Westfalen, vertreten durch das Ministerium für Schule und Weiterbildung, besteht ein Kooperationsvertrag. Ab dem Schuljahr 2016/2017 gibt es sozialgenial auch in Hessen.

Die Stiftung Aktive Bürgerschaft ist das Kompetenzzentrum für Bürgerengagement der Genossenschaftlichen FinanzGruppe Volksbanken Raiffeisenbanken.

Bewerbung online: www.sozialgenial.de/wettbewerb 
Bewerbungsschluss: 30. November 2016 
Informationen über die Gewinner des ersten Service Learning 
Wettbewerbs und die Service Learning Förderkonferenz: 
www.sozialgenial.de/wettbewerb#2014 

Pressekontakt:

Ansprechpartnerin:
Dr. Jutta Schröten, Programm-Leiterin Service Learning
Tel. 0251 982920-11 und 0176 96956736
E-Mail: jutta.schroeten@aktive-buergerschaft.de

Stiftung Aktive Bürgerschaft
Geschäftsstelle
Reinhardtstraße 25, 10117 Berlin
Tel. 030 2400088-0, Fax 030 2400088-9

Büro Münster
Bahnhofstraße 24, 48143 Münster
Tel 0251 982920-0, Fax 0251 982920-19

E-Mail: info@aktive-buergerschaft.de
www.aktive-buergerschaft.de

Original-Content von: Stiftung Aktive Bürgerschaft, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Stiftung Aktive Bürgerschaft

Das könnte Sie auch interessieren: