PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Vodafone GmbH mehr verpassen.

20.10.2020 – 09:33

Vodafone GmbH

Infrastruktur ausgebaut: Vodafone bringt LTE nach Waldmünchen

Ein Dokument

  • Neue LTE-Station: Mobiles Internet für 6000 Einwohner und Gäste
  • Neues Verfahren: LTE-Internet ohne Neubau von Antennen

Düsseldorf, 9. Oktober 2020 - Vodafone versorgt nun in seinem Mobilfunknetz weitere 6.000 Bewohner und Gäste im Landkreis Cham mit der mobilen Breitbandtechnologie LTE. Dazu nutzt Vodafone ein einzigartiges Verfahren: Anders als bei bisherigen LTE-Ausbauten wurden in Waldmünchen nicht extra neue Antennen installiert. Stattdessen wurden die bestehenden GSM-Antennen der Mobilfunkstation in Waldmünchen genutzt, um auf derselben Frequenz die LTE-Technologie zu den Menschen vor Ort zu bringen. "Hier wurde eine innovative Lösungsmöglichkeit gefunden, die in Bayern im Vodafone-Netz bisher einzigartig ist", sagt Christian Schilling, Leiter Politische Kommunikation von Vodafone im Freistaat Bayern.

LTE ermöglicht Handygespräche in kristallklarer Qualität und Breitbandinternet für unterwegs. Dank der Mobilbreitbandtechnologie können die Nutzer unter Anderem HD-Filme blitzschnell downloaden, Musikvideos in Top-Qualität genießen und Live-Übertragungen von großen Kultur- und Sportereignissen auch unterwegs auf dem Smartphone oder Tablet in HD-Qualität anschauen. LTE ist zudem für viele Haushalte in Waldmünchen jetzt eine echte Festnetz-Alternative zu kupferbasierten DSL-Leitungen. Auch für die Hotels, Gaststätten und mittelständischen Betriebe in Waldmünchen bringt die neue LTE-Versorgung eine signifikante Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit.

Mit einer innovativen Möglichkeit hat Vodafone eine Lösung gefunden, auch bestehende Mobilfunkstationen problemlos nutzen zu können, ohne für den LTE-Ausbau neue Antennen bauen zu müssen: Mehrere Pilotprojekte zeigten, dass man LTE auch auf die Frequenz GSM 900 bringen kann, wenn ausreichende Kapazitäten vorhanden sind. Dieses Verfahren ist für solche Standorte geeignet, an denen keine neuen Antennen angebracht werden können - etwa aus statischen Gründen oder aus Platzmangel. Waldmünchen ist der erste Ort im Freistaat Bayern, der auf diese Weise von Vodafone mit LTE versorgt wird.

"Wir begrüßen sehr, dass Vodafone eine gute Möglichkeit geschaffen hat, die Bürger von Waldmünchen an das mobile Breitbandnetz LTE von Vodafone anzubinden. Dieses ist auch das Ergebnis der konstruktiven Gespräche, die wir mit dem Unternehmen geführt haben", so Markus Ackermann, Erster Bürgermeister der Stadt Waldmünchen. Der Bundestagsabgeordnete Karl Homeier unterstreicht den positiven Effekt für die heimische Wirtschaft. "Eine starke Netzinfrastruktur ist im digitalen Zeitalter der entscheidende Rohstoff für Wachstum, Arbeitsplätze und Wohlstand in der Region."

Vodafone Deutschland | Wer wir sind

Vodafone ist einer der führenden Kommunikationskonzerne. Jeder zweite Deutsche ist ein Vodafone-Kunde - ob er surft, telefoniert oder fernsieht; ob er Büro, Bauernhof oder Fabrik mit Vodafone-Technologie vernetzt.

Die Düsseldorfer liefern Internet, Mobilfunk, Festnetz und Fernsehen aus einer Hand. Als Digitalisierungspartner der deutschen Wirtschaft zählt Vodafone Start-ups, Mittelständler genau wie DAX-Konzerne zu seinen Kunden. Kein anderes Unternehmen in Deutschland vernetzt über sein Mobilfunknetz mehr Menschen und Maschinen als Vodafone. Kein anderes deutsches Unternehmen bietet im Festnetz mehr Gigabit-Anschlüsse an als die Düsseldorfer. Und kein anderer Konzern hat mehr Fernseh-Kunden im Land.

Mit über 53 Millionen Mobilfunk-Karten, fast 11 Millionen Breitband-, 14 Millionen Fernseh-Kunden und zahlreichen digitalen Lösungen erwirtschaftet Vodafone Deutschland mit seinen rund 16.000 Mitarbeitern einen jährlichen Gesamtumsatz von etwa 12 Milliarden Euro.

Als Gigabit-Company treibt Vodafone den Infrastruktur-Ausbau in Deutschland voran: Heute erreicht Vodafone in seinem bundesweiten Kabel-Glasfasernetz fast 24 Millionen Haushalte, davon über 21 Millionen mit Gigabit-Geschwindigkeit. Bis 2022 wird Vodafone zwei Drittel aller Deutschen mit Gigabit-Anschlüssen versorgen. Mit seinem 4G-Netz erreicht Vodafone mehr als 98% aller Haushalte in Deutschland. Vodafones Maschinennetz (Narrowband IoT) für Industrie und Wirtschaft funkt auf fast 97% der deutschen Fläche. Seit Mitte 2019 betreibt Vodafone auch das erste 5G-Netz in Deutschland und wird 2020 damit rund 10 Millionen Menschen erreichen. 2021 wird Vodafone 5G für 20 Millionen Menschen ausbauen.

Vodafone Deutschland ist mit einem Anteil von rund 30% am Gesamtumsatz die größte Landesgesellschaft der Vodafone Gruppe, einem der größten Telekommunikationskonzerne der Welt. Vodafone hat weltweit über 300 Millionen Mobilfunk-Kunden, mehr als 27 Millionen Festnetz- und über 22 Millionen TV-Kunden.

Vodafone vernetzt Menschen und Maschinen weltweit. Und schafft damit eine bessere Zukunft für alle. Denn: Technologie ebnet den Weg für ein digitales Morgen. Vodafone arbeitet an seiner Vision einer digitalen Gesellschaft, die soziales wie wirtschaftliches Handeln fördert, alle Menschen einbezieht und in der Entscheidungen nicht auf Kosten unseres Planeten getroffen werden. Dafür will Vodafone bis 2025 das Leben von einer Milliarde Menschen verbessern und seinen ökologischen Fußabdruck halbieren.

Medienkontakt
Vodafone Kommunikation
+49 211 533-5500
medien@vodafone.com