Das könnte Sie auch interessieren:

Scheitern Sterne-Köche an anspruchsvoller Shanghai-Küche? Die neue Kochshow "Top Chef Germany" am Mittwoch, 15. Mai 2019, um 20:15 Uhr in SAT.1

Unterföhring (ots) - Wie gut kennen sich deutsche Sterne-Köche mit asiatischen Köstlichkeiten aus? Werden ...

Frauen ist Karriere wichtiger als Männern

Hamburg (ots) - Karriere machen ist den weiblichen PR-Profis wichtiger als ihren männlichen Kollegen. Das ...

Neue Folgen bei RTL II: "Voller Leben - Meine letzte Liste"

München (ots) - - Zweite Staffel der Dokumentationsreihe mit sechs neuen Folgen - Myriam von M. erfüllt ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Vodafone GmbH

26.11.2018 – 12:05

Vodafone GmbH

Bestes Mobilfunknetz in Hamburg: Vodafone ist Testsieger

- 40 Prozent der Hamburger surfen täglich im mobilen Internet - Infrastruktur: Vodafone baut 50 neue LTE-Mobilfunkstationen in der Hansestadt - CHIP verleiht dem Hamburger Mobilfunknetz von Vodafone die Note "sehr gut"

Hamburg. 26. November 2018. Das beste Mobilfunknetz in Hamburg ist das Vodafone-Netz. Das ist das Ergebnis des großen Mobilfunktests des Fachmagazins CHIP. Die Experten haben sowohl die Handy-Telefonate als auch die mobile Datenübertragung in der Hansestadt analysiert und die Ergebnisse heute veröffentlicht: Testsieger in Hamburg ist Vodafone mit dem Notendurchschnitt 1,19 und dem Qualitätsurteil "sehr gut". Dieses Resultat ist das Ergebnis harter Arbeit, denn Vodafone hat in Hamburg bereits 90 Millionen Euro in den Ausbau und Modernisierung des Mobilfunknetzes investiert. Aktuell stellen 380 Mobilfunkstationen im Stadtgebiet eine flächendeckende Versorgung sicher. Auch mit der neuesten Mobilfunk-Generation LTE erreicht Vodafone in den besiedelten Gebieten bereits 99,9 Prozent der Bevölkerung. LTE liefert den Hamburgern und ihren Gästen Breitbandinternet für unterwegs und die Möglichkeit, Handygespräche in kristallklarer Qualität zu führen. Gerade das mobile Internet hat dank LTE stark an Bedeutung gewonnen: Aktuell sind rund 40 Prozent der Hamburger täglich im mobilen Internet unterwegs - vor einem Jahr waren es "erst" 30 Prozent. Bei den 14 bis 29-Jährigen nutzen sogar 70 Prozent des mobile Internet täglich, um zum Beispiel mit Freunden zu kommunizieren, auf den Online-Seiten von Medienhäuern etwas nachzuschauen oder Videos abzuspielen.

Der aktuelle CHIP-Test zeigt: Die Nutzer können im Vodafone-Mobilfunknetz in der Hansestadt mit Spitzengeschwindigkeiten im Internet surfen und mobile Datendienste nutzen. Dank LTE können die Kunden zum Beispiel HD-Filme blitzschnell downloaden, Musikvideos in Top-Qualität genießen und Live-Übertragungen von großen Kulturevents und von Sportereignissen unterwegs auf dem Smartphone oder Tablet in HD-Qualität anschauen. Das gilt auch für die Spiele des Hamburger SV und des FC St. Pauli. Hamburg gehört zudem zu den nur vier Städten in Deutschland, in denen das gesamte U-Bahn-Netz mit LTE ausgerüstet wurde - unter Federführung von Vodafone. Auch für die Hotels, Gaststätten und Betriebe in Hamburg bringt die LTE-Versorgung eine signifikante Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit, denn eine starke Netzinfrastruktur ist im digitalen Zeitalter der entscheidende Rohstoff der Wirtschaft.

All das ist aber für Vodafone kein Anlass, sich auszuruhen. Denn es gibt insgesamt noch einiges zu tun, um die letzten weißen LTE-Flecken in Hamburg zu schließen und die Kapazitäten im mobilen Internet deutlich zu erweitern. Deshalb bauen wir weiter aus, die Bagger rollen so schnell wie nie zuvor. Vodafone wird in Hamburg in den nächsten beiden Jahren insgesamt 50 Bauprojekte realisieren, um neue LTE-Stationen in Betrieb zu nehmen und vorhandene Mobilfunk-Standorte mit dem neuen LTE-Standard aufzurüsten. Damit trägt Vodafone auch dem Trend Rechnung, dass die mobile Datennutzung mit Smartphone und Tablet rasant steigt.

Vodafone Deutschland ist eines der führenden integrierten
Telekommunikationsunternehmen und zugleich der größte TV-Anbieter der Republik.
Mit seinen 14.000 Mitarbeitern liefert der Konzern Internet, Mobilfunk, Festnetz
und Fernsehen aus einer Hand. Als Gigabit Company treibt Vodafone den
Infrastruktur-Ausbau in Deutschland federführend voran: Mit immer schnelleren
Netzen ebnen die Düsseldorfer Deutschland den Weg in die Gigabit-Gesellschaft -
ob im Festnetz oder im Mobilfunk. Geschäftskunden bieten die Düsseldorfer ein
breites ICT-Portfolio: So vernetzt Vodafone Menschen und Maschinen, sichert
Firmen-Netzwerke sowie Kommunikation und speichert Daten für Firmen in der
deutschen Cloud. Rund 90 % aller DAX-Unternehmen und 15 von 16 Bundesländern
haben sich bereits für Vodafone entschieden. Mit mehr als 46 Millionen
Mobilfunk-Karten, 6,6 Millionen Festnetz-Breitband-Kunden sowie zahlreichen
digitalen Lösungen erwirtschaftete Vodafone Deutschland im letzten Geschäftsjahr
einen Serviceumsatz von über 10 Milliarden Euro.
Vodafone Deutschland ist die größte Landesgesellschaft der Vodafone Gruppe,
einem der größten Telekommunikationskonzerne der Welt. Der Konzern betreibt
eigene Mobilfunk-Netze in 25 Ländern und unterhält Partnernetze in weiteren 45
Nationen. In 18 Ländern betreibt die Gruppe eigene Festnetz-Infrastrukturen.
Vodafone hat weltweit rund 535,8 Millionen Mobilfunk- und 19,7 Millionen
Festnetz-Kunden. Weitere Informationen unter www.vodafone-deutschland.de


Vodafone Kommunikation
+49 211 533-5500
medien@vodafone.com

Vodafone GmbH. Die gesetzlichen Pflichtangaben finden Sie hier:
vodafone.de/pflichtangaben 
Weiteres Material zum Download

Bild: Headergrafik_PM_Mail2.png 

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Vodafone GmbH
  • Druckversion
  • PDF-Version

Weitere Meldungen: Vodafone GmbH