Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Vodafone GmbH

04.09.2018 – 10:07

Vodafone GmbH

Mehr Datenvolumen zum gleichen Preis bei Prepaid-Tarifen

Mehr Datenvolumen zum gleichen Preis bei Prepaid-Tarifen
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

- CallYa Smartphone Allnet Flat jetzt mit 4 GB - CallYa Internet-Optionen mit bis zu 50 Prozent mehr Datenvolumen - 1 GB im CallYa Flex schon für 6,99 EUR

Düsseldorf, 4. September 2018 - Mobiles Surfen auf dem Smartphone ist längst fester Bestandteil unseres Alltags - ob in der Bahn, in der Mittagspause oder beim Arzt im Wartezimmer. Bietet sich die Gelegenheit, greifen wir zum Handy und checken Mails, chatten mit Freunden oder streamen Musik. Dabei nimmt der mobile Datenverbrauch laut Bundesnetzagentur von Jahr zu Jahr stetig zu. Damit Vodafone Kunden der Surfspaß nicht vergeht, erhöht der Düsseldorfer Kommunikations-konzern ab 5. September das Datenvolumen in allen CallYa Smartphone Tarifen sowie im CallYa Flex deutlich. Auch die hinzubuchbaren Internet-Optionen erhalten bis zu 50 Prozent mehr Volumen. Die Preise für Tarife und Optionen bleiben unverändert niedrig. Von dieser Erhöhung profitieren Neu- und Bestandskunden.

Allein 2017 betrug das übertragene Datenvolumen in den deutschen Mobilfunknetzen insgesamt rund 1,39 Milliarden Gigabyte. Eine Steigerung gegenüber dem Vorjahr um mehr als 50 Prozent. Und auch das durchschnittliche monatliche Datenvolumen je Mobilfunkkunde erhöhte sich von 2016 auf 2017 um 40 Prozent auf 873 Megabyte.

Ein Drittel mehr Datenvolumen in allen CallYa Smartphone Tarifen

Damit Mobilfunk-Kunden das Datenvolumen bei steigender Nutzung nicht so schnell ausgeht, erhöht Vodafone ab 05.09.2018 die Highspeed-Volumen im CallYa Smartphone Special und CallYa Smartphone International von 1,5 auf 2 Gigabyte. So können die Kunden noch länger und dank 4G|LTE Max mit bis zu 500 Megabit pro Sekunde surfen. Eine Sprach-Flat im Vodafone-Netz sowie 200 Gesprächsminuten/SMS in alle deutschen Netze sind ebenfalls enthalten. Der Tarifpreis von 9,99 bzw. 14,99 Euro für die vierwöchentliche Bereitstellung der Inklusiv-Leistung bleibt dabei unverändert.

Im Tarif CallYa Smartphone Allnet Flat erhöht sich das Datenvolumen ab morgen sogar um 1 auf insgesamt 4 Gigabyte. Im Tarifpreis von 22,50 Euro sind zusätzlich unbegrenzte Sprach- und SMS-Flatrates in alle deutschen Netze enthalten.

Bis zu 29 % mehr Datenvolumen im CallYa Flex

Auch der CallYa Flex wird deutlich attraktiver. Hier liegen die neuen Daten-Stufen jetzt zwischen 500 Megabyte und 2,25 Gigabyte - ebenfalls bei unveränderten Preispunkten. Das entspricht einer Erhöhung von bis zu 29 Prozent. Das Besondere: Vodafone-Kunden können den Tarif ganz flexibel an ihre Daten-Bedürfnisse anpassen. Denn jeden Monat können Datenvolumen und Minuten/SMS-Einheiten je nach Belieben neu zusammengestellt werden.

Größte CallYa Daten-Pakete aller Zeiten optional hinzubuchbar

Wem das Datenvolumen in den CallYa-Tarifen nicht reicht, kann mit den CallYa Internet-Optionen weitere Highspeed-Daten hinzubuchen. Und auch hier hebt Vodafone das Volumen bei gleichbleibenden Preisen um bis zu 50 Prozent an. Die Optionen sind nach Aktivierung vier Wochen lang gültig und nach Ablauf flexibel änderbar.

Erstklassig bei Surfgeschwindigkeit und Kundenservice

Dank 4G|LTE Max können CallYa Kunden in ersten Städten Deutschlands schon mit bis zu 500 Megabit pro Sekunde surfen. Darüber hinaus ist LTE Max in immer mehr Regionen verfügbar. Infos zum Netzausbau und zur Bandbreite vor Ort sind unter www.vodafone.de/netz und in der MeinVodafone-App erhältlich.

Auch im Hotline-Service Ist Vodafone erstklassig. Das zeigt ein aktueller Test der Fachzeitschrift connect. Mit 454 Punkten und dem connect-Urteil "sehr gut" sichert sich Vodafone den Gesamtsieg vor der Telekom (395 Punkte/gut) und O2 (368 Punkte/befriedigend). "Das Vodafone-Team überzeugt auf allen Ebenen und zeigt sich im Test am besten aufgestellt", so das Magazin.

Vodafone Deutschland ist eines der führenden integrierten
Telekommunikationsunternehmen und zugleich der größte TV-Anbieter der Republik.
Mit seinen 14.000 Mitarbeitern liefert der Konzern Internet, Mobilfunk, Festnetz
und Fernsehen aus einer Hand. Als Gigabit Company treibt Vodafone den
Infrastruktur-Ausbau in Deutschland federführend voran: Mit immer schnelleren
Netzen ebnen die Düsseldorfer Deutschland den Weg in die Gigabit-Gesellschaft -
ob im Festnetz oder im Mobilfunk. Geschäftskunden bieten die Düsseldorfer ein
breites ICT-Portfolio: So vernetzt Vodafone Menschen und Maschinen, sichert
Firmen-Netzwerke sowie Kommunikation und speichert Daten für Firmen in der
deutschen Cloud. Rund 90 % aller DAX-Unternehmen und 15 von 16 Bundesländern
haben sich bereits für Vodafone entschieden. Mit mehr als 46 Millionen
Mobilfunk-Karten, 6,6 Millionen Festnetz-Breitband-Kunden sowie zahlreichen
digitalen Lösungen erwirtschaftete Vodafone Deutschland im letzten Geschäftsjahr
einen Serviceumsatz von über 10 Milliarden Euro.
Vodafone Deutschland ist die größte Landesgesellschaft der Vodafone Gruppe,
einem der größten Telekommunikationskonzerne der Welt. Der Konzern betreibt
eigene Mobilfunk-Netze in 25 Ländern und unterhält Partnernetze in weiteren 45
Nationen. In 18 Ländern betreibt die Gruppe eigene Festnetz-Infrastrukturen.
Vodafone hat weltweit rund 535,8 Millionen Mobilfunk- und 19,7 Millionen
Festnetz-Kunden. Weitere Informationen unter www.vodafone-deutschland.de


Vodafone Kommunikation
+49 211 533-5500
medien@vodafone.com

Vodafone GmbH. Die gesetzlichen Pflichtangaben finden Sie hier:
vodafone.de/pflichtangaben 
Weiteres Material zum Download

Bild: Headergrafik_PM_Mail2.png