Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von WECO Pyrotechnische Fabrik GmbH

13.12.2007 – 13:23

WECO Pyrotechnische Fabrik GmbH

Ein kleiner Großfeuerwerker kann ab diesem Jahr jeder sein

Ein kleiner Großfeuerwerker kann ab diesem Jahr jeder sein
  • Bild-Infos
  • Download

Eitorf (ots)

Eine Gesetzesänderung revolutioniert das Silvesterfeuerwerk 2007. Auch nach August Otto und Karl Benz sind es deutsche Unternehmen, die bahnbrechende Innovationen auf den Markt bringen.

In einer oft nur zum Jahresende hin beachteten Branche steht hier ein Unternehmen mit Stammsitz in Eitorf bei Bonn für jene revolutionären Erfindungen und Produktweiterentwicklungen, die den Menschen in der Silvesternacht die Millionen und Abermillionen Ah's und Oh's entlocken. Die Rede ist vom bunten Feuerzauber aus dem Hause WECO-Feuerwerk, das als letztes deutsches Unternehmen mit ca. 400 Mitarbeitern an drei Standorten in Deutschland Silvesterfeuerwerk produziert. 1998 begann es mit der ersten 6er-Raketenbatterie und entwickelte sich mit dem alleseits bekannten Batterie- und Systemfeuerwerk (mit bis zu 200g Schwarzpulver) hin zur Revolution der Silvesterraketen mit Bomben- und Doppelschlag-Bombenfüllung. Letztere entlockt nun des Deutschen Liebstes zu Silvester - nämlich der Rakete - einen fetzigen Knall, begleitet von einem deutlich größeren und effektvolleren Leuchtbukett. WECO fertigt jährlich bis zu 17 Mio. Feuerwerksraketen.

Bis zum Jahrewechsel dauert es nun nicht mehr lange und wieder ist es WECO-Feuerwerk, dass die hart umkämpfte Branche maßgeblich beeinflusst, denn mit der neuen Serie "Complete-Battery-Power" (CBP) kann nun Jedermann ab 18 Jahren sein ganz persönliches "kleines Großfeuerwerk" legal abfeuern. Im Rahmen einer Gesetzesänderung erlaubt man es nun, die ohnehin schon sehr effekt-starken Kombinations- und/oder Batteriefeuerwerksartikel untereinander zu verbinden, um so eine noch längere Brenndauer oder noch dichtere Effekte zu erzeugen.

"Complete-Battery-Power" sind fertig mit Sicherheitszündschnur verleitete Feuerwerksbatterien. Sie heißen: Over the Top, Five in One, Starshine, Little Final, Glamour, Miracle und Cube.

Jede Kombination wurde von unserem mehrfach international prämierten Pyrotechnikerteam entwickelt und in deren Effektvielfalt zusammengestellt, um so individuell den unterschiedlichsten Ansprüchen des Endverbrauchers gerecht zu werden.

Von 36 bis zu 180 Schuss und Brenndauern von ca. 55 bis zu ca. 115 Sekunden erreicht man bis dato nie da gewesene Effektkombinationen. WECO-Feuerwerk setzt erneut die Trends der Branche und beweist sich so gegen die starke Konkurrenz aus Fernost.

"Wir sind stolz, mit einem straffen Produktions- und Betriebsmanagement unsere Fertigung in Deutschland aufrechterhalten zu können und wünschen uns, dass der Verbraucher erkennt, dass Feuerwerk "Made in Germany" eben etwas ganz besonderes ist", so Markus Schwarzer, Pressesprecher des Unternehmens. Alle WECO-Produkte sind selbstverständlich auf Qualität und Sicherheit geprüft und mit der deutschen BAM-Zulassung versehen.

Pressekontakt:

Markus Schwarzer (Pressesprecher)
02243 883-229
markus.schwarzer@weco-pyro.de

Original-Content von: WECO Pyrotechnische Fabrik GmbH, übermittelt durch news aktuell