Bauer Media Group, auf einen Blick

Exklusiv-Umfrage von auf einen Blick zeigt: Die Deutschen riskieren Armut im Alter

    Hamburg (ots) - Die gesetzliche Rente wird in Zukunft nicht mehr ausreichen, um im Alter den gewohnten Lebensstandard beibehalten zu können. Das Ausmaß der Versorgungslücke ist in der Bevölkerung aber noch nicht präsent. Eine  repräsentative Emnid-Umfrage* im Auftrag der Fernseh- und Freizeitillustrierten auf einen Blick aus der Bauer Verlagsgruppe ergab: Rund ein Drittel der Deutschen haben noch überhaupt keine private Vorsorge für ihr Rentenalter getroffen.

    Von den 68 Prozent der Befragten, die sich bereits privat abgesichert haben, investiert die große Mehrheit nur geringe Beträge, die nicht geeignet sind, die Versorgungslücke zu schließen. Dreiviertel aller Deutschen, die in eine private Altersvorsorge einzahlen, investieren monatlich maximal 100 Euro. Rentenexperten gehen jedoch davon aus, dass unabhängig vom gewählten Angebot auch für Jüngere erst 200 Euro im Monat eine ausreichende Versorgung im Alter gewährleisten. Nur 8 Prozent der Deutschen haben sich bisher dazu entschlossen, diesen Betrag für ihre private Altersvorsorge auszugeben.

    Die gesamte Umfrage erscheint in auf einen Blick 7/2006 am 09. Februar 2006.

    Redaktionelle Rückfragen bitte an: Thomas Merz, Tel. 040/
3019-5418

    Zitate aus dieser Meldung sind nur unter Nennung der Quelle "auf
einen Blick" zur Veröffentlichung frei.

    *Befragt wurden 542 berufstätige Personen im Alter von 14 bis 69
Jahren aus dem gesamten Bundesgebiet.

    Hamburg, den 9. Februar 2006

Die Bauer Verlagsgruppe ist Europas führender Zeitschriftenverlag.
Sie publiziert 152 Zeitschriften in 13 Ländern und beschäftigt
rund 6.370 Mitarbeiter. Allein in Deutschland gibt das
Familienunternehmen 36 Zeitschriften heraus und erreicht 33 Millionen
Leser. Der Umsatz der Bauer Verlagsgruppe liegt bei 1,7 Milliarden
Euro pro Jahr. (Quelle: ag.ma, Geschäftsbericht)


Rückfragen bitte an:
auf einen Blick
Kommunikation und Presse
Michael Hentschel
Telefon: 040 / 3019 1016
michael.hentschel@bauerverlag.de

Original-Content von: Bauer Media Group, auf einen Blick, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bauer Media Group, auf einen Blick

Das könnte Sie auch interessieren: