Zentralverband des Deutschen Bäckerhandwerks e.V.

Seminar "Lebensmittelrecht & Praxis UPDATE 2018" am 6. Februar in Weinheim

Der Start in das neue Geschäftsjahr 2018 gelingt am besten mit einer guten Vorbereitung. Hierbei hilft der Zentralverband des Deutschen Bäckerhandwerks mit dem Seminar "Lebensmittelrecht & Praxis UPDATE 2018".

Das interessierte Publikum wird praxisgerecht über die neusten lebensmittelrechtlichen Entwicklungen informiert, damit amtliche Lebensmittelkontrollen reibungslos verlaufen. Insbesondere die seit Juli 2017 geltende "Lebensmittelinformations-Durchführungsverordnung" (LMIDV) sowie die Nährwertdeklaration zählen vermutlich zu den Prüfungsschwerpunkten der Lebensmittelüberwachung.

Im Seminar wird für die Kursteilnehmern das notwendige Wissen knapp auf den Punkt gebracht und in anschließendem Kurzworkshops die Anwendung im Betrieb vermittelt. Beispielsweise durch das gemeinsame Entwerfen von Produktetiketten oder durch simulierte amtliche Kontrollen. Der Lerneffekt für die Teilnehmer ist somit garantiert. Um praxisnahe, authentische und relevante Fragestellungen in den Workshop einzubringen, schlagen die Seminarteilnehmer ihre Rechtsthemen selbst vor.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Eine rechtzeitige Anmeldung zum Seminar ist daher ratsam. Die Anmeldung ist unkompliziert per Fax durch Verwendung des anliegenden Flyers oder direkt online möglich unter:

http://www.akademie-weinheim.de/seminare/seminar-beschreibung/1512/

Weitere Informationen bietet der Seminarflyer und die Homepage des Zentralverbandes unter:

https://www.baeckerhandwerk.de/events-presse/veranstaltungen/lebensmittelrecht-praxis/

Für Fragen zum Seminar "Lebensmittelrecht & Praxis UPDATE 2018" steht Ihnen zudem Herr Steiner (Tel. 030 / 20 64 55 38 oder per E-Mail an steiner@baeckerhandwerk.de) gerne zur Verfügung.

Pressekontakt
Michael Wippler, Präsident
Daniel Schneider, Hauptgeschäftsführer
Tel: (030) 20 64 55-0
E-Mail: zv@baeckerhandwerk.de
Internet: www.baeckerhandwerk.de 


Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Zentralverband des Deutschen Bäckerhandwerks e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: