BP Europa SE

Pressemitteilung: Azubis der BP tauschen Schreibtisch, Computer und Notizbuch gegen Farbe und Pinsel

Pressemitteilung: Azubis der BP tauschen Schreibtisch, Computer und Notizbuch gegen Farbe und Pinsel
Besuch für die engagierten Mitarbeiter des Projektes „TapetenWechsel“ und OGS Leitung Anja Rosenkranz (4.v.l.) gab es vom Vorstandsvorsitzenden der BP Europa SE, Wolfgang Langhoff.

Ein Dokument

Das gesellschaftliche Engagement der BP Europa SE

Bürgerschaftliches Engagement wird bei BP groß geschrieben. Das zeigten in diesem Jahr einmal mehr rund 20 Auszubildende mit ihrem Projekt "TapetenWechsel". An drei Tagen renovierten die jungen BP Mitarbeiter in ihrer Freizeit große Teile der offenen Ganztagsschule in Bochum Dahlhausen (OGS). Das Projekt "TaptenWechsel", bei dem Auszubildende jedes Jahr auf Eigeninitiative eine soziale Einrichtung in Bochum und Umgebung auf Vordermann bringen, besteht innerhalb der BP in Deutschland seit 2005.

Das Ergebnis der Arbeiten kann sich sehen lassen: Frische Farbe, Wandtattoos, aber auch ein neues Puppentheater und ein Kickertisch verleihen der Schule neuen Glanz. Das Geld für Renovierung und Einrichtungsgegenstände haben die Auszubildenden durch eigene Aktionen gesammelt. In der unternehmenseigenen Kantine verkauften sie Waffeln und Kuchen, ebenso wurde eine große Tombola für die Mitarbeiter veranstaltet. Die Arbeitszeit jedes Auszubildenden in der OGS wird darüber hinaus über das BP Spendenprogramm Matching Fund mit 9,50 Euro pro Stunde unterstützt; der Betrag kommt ebenfalls der Schule zugute.

Wolfgang Langhoff, Vorstandsvorsitzender der BP Europa SE, besuchte die Auszubildenden während der Arbeit in Dahlhausen und war von dem Engagement sehr beeindruckt: "Mit dem Projekt "TapetenWechsel" leisten unsere Auszubildenden einen wichtigen gesellschaftlichen Beitrag, der über die Unternehmensgrenzen hinaus anerkannt und geschätzt wird. Mit ihrem großen Einsatz sind die Auszubildenden auch Vorbild für viele Kollegen im Unternehmen, sich ebenfalls ehrenamtlich zu engagieren."

Viel Lob gab es von Anja Rosenkranz, Leitung der OGS: "Ohne das TapetenWechsel-Team wäre eine solche Modernisierung gar nicht möglich gewesen. Im Namen der Eltern und des gesamten Kollegiums danke ich für den großen Einsatz und das Engagement der BP Auszubildenden."

Über das Projekt "TapetenWechsel" bei BP in Bochum

2005 wurde die Projektgruppe "TapetenWechsel" von BP Mitarbeitern ins Leben gerufen. Damals renovierten sie ein Obdachlosenheim in Bochum. Seitdem führen Auszubildende das Projekt fort und renovieren jedes Jahr ehrenamtlich soziale Einrichtungen in und rund um Bochum. Der "TapetenWechsel" ist fester Bestandteil des bürgerschaftlichen Engagements von BP in der Region. Die Aktion wurde vom Land Nordrhein-Westfalen im Rahmen des Jugendwettbewerbs "NRW - Demokratie leben" ausgezeichnet.

BP Europa SE / Bereich Presse & Externe Kommunikation   	   
Rückfragen bei: 

Peter Alexewicz
Tel: (0234) 4366-3860

Peter.Alexewicz@de.bp.com
www.bp-presse.de 

Original-Content von: BP Europa SE, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: BP Europa SE

Das könnte Sie auch interessieren: