Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von BVR Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken

29.09.2008 – 04:00

BVR Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken

ots.Audio: Der Vertriebswettbewerb der Volksbanken und Raiffeisenbanken 2008

Ein Audio

  • BVR Podcast.mp3
    MP3 - 5,6 MB - 04:54
    Download

    Berlin (ots)

    - Querverweis: Audiomaterial unter
        http://www.presseportal.de/audio und  
        http://www.presseportal.de/link/multimedia.mecom.eu abrufbar -

    Auch in diesem Jahr haben die Volksbanken und Raiffeisenbanken aus ihrer Mitte wieder die drei erfolgreichsten Kundenberater gewählt. Gekürt wird auch die beste Bank. Teilgenommen haben diesmal bundesweit 4621 Berater aus 274 Banken. Ob Bausparvertrag, Lebensversicherung oder Riesterrente - Bewertet wurden vor allem die besten Anlagestrategien.

    Siegerehrung - die Gewinner 2008: Die Nähe zum Kunden wird bei den Volks- und Raiffeisenbanken groß geschrieben - deshalb haben alle Preisträger auch eins gemeinsam: sie sind mit ihrer Region eng verbunden und kennen viele Anwohner schon seit Jahren. Auch ihre Kunden durften mitentscheiden und haben für sie gestimmt.

    Kategorie beste Bank: Eine Raiffeisenbank im Grenzraum zu Österreich - in einer Region mitten in den Bergen, in schöner Natur und mit traumhafter Aussicht. Sie hat drei Geschäftsstellen: in Kiefersfelden, Flinsbach und Oberaudorf. Bei den Einzelwertungen in Bayern haben die Berater Platz vier und sieben belegt. Als Team ist die Raiffeisenbank in Oberaudorf aber ungeschlagen. Vorstand Anton Wendlinger ist begeistert:

    (O-Ton 1: Anton Wendlinger): "Für uns ist das ein Ergebnis von harter Arbeit, nicht nur von einzelnen Mitarbeitern, sondern von der ganzen Gruppe. Dann ist dieses Ergebnis rausgekommen, was für uns auch ein bisschen überraschend war - um so größer die Freude." (11Sek.)

    Vertriebsleiter und Prokurist, Thomas Kayser, über das gemeinsame Erfolgsrezept:

    (O-Ton 2: Thomas Kayser): "Es war letztes Jahr nach den Einzelplatzierungen in Bayern und Deutschland, dass wir dieses Jahr als Team ganz nach vorn kommen. Wir haben schon im Vorfeld, eins bis zwei Monate vorher auch das Controlling darauf ausgerichtet und den Wettbewerb auch direkt kontrolliert." (16 Sek.)

    Und übrigens: bei der der Raiffeisenbank Oberaudorf gehen auch die Vorstände Anton Wendlinger und Dieter Schönleben persönlich auf die Kunden zu - egal ob Privat- oder Geschäftskunden.

    Die Einzelwertungen - 3.Platz: Dieser Vollblutbanker ist neben seinem Beruf auch ausgemachter Schuhplattler-Fan - passt ja auch zu dem Ort seiner Bank. Anton oder zu bayrisch Toni Nöß arbeitet nämlich für die Raiffeisenbank Steingaden im schönen Voralpenland in der Geschäftsstelle Prehm. Und das sagt er über sich selbst:

    (O-Ton 3: Anton Nöß): "Ich glaube, dass die Kunden mich sehr schätzen - vor Ort. Sie kennen mich schon sehr lange, und ich denke, dass ich von der Beratung her auch sehr gut bin, und die Kunden merken, ich gehe auf ihre Wünsche ein und will nicht nur irgendwelchen Produktverkauf." (16 Sek.)

    Und die kennen ihn so gut, dass Toni Nöß in der Metzgerei Eberle schonmal Kredit bekommt.

    (O-Ton 4: Gespräch Toni Nöß und Metzgerei-Verkäuferin Eberle): "Ich habe heute kein Geld dabei, aber das müssen Sie, Frau Eberle, mir dann in Rechnung stellen". Frau Eberle: "Ich rechne dann eben einen Zins dazu." (15 Sek.)

    Seit 25 Jahren ist Toni Nöß mittlerweile im Bankgeschäft, und wenn er nicht gerade Kunden berät, bringt er an zwei Abenden in der Woche rund 60 Kindern das Schuhplattlern bei - ein echtes Bayrisches "Urgestein" eben.

    Die Einzelwertungen: 2. Platz: Sie ist die Powerfrau unter den Bankberatern - Sonja Gerblinger hat nicht nur eine Vorliebe für Zahlen, sondern auch für schnelle Autos. Wenn sie nicht gerade unterwegs auf einem Kundentermin oder in ihrem Büro ist, trifft man Sie meist auf der Cart-Bahn. Eben ganz ihrem Motto enstprechend:

    (O-Ton 5: Sonja Gerblinger): "Ja, es muss auf jeden Fall Action sein im Leben, sonst ist es ein bisschen langweilig." (5 Sek.)

    Sonja Gerblinger arbeitet für die VR-Bank Lech-Zusam in Gersthofen/ Raum Augsburg. Und ihr Chef und Vorstand Wolfgang Schreier, freut sich über den Erfolg:

    (O-Ton 6:Wolfgang Schreier): "Als Vertriebsvorstand bin ich stolz. Es ist also kein Privileg nur von männlichen Beratern. Frau Gerblinger verfügt über fachliches Knowhow und hat hier ihr verkäuferisches Können in den Mittelpunkt gestellt." (12 Sek.)

    And the winner is...: Norddeutsche Offenheit und finanzielles Kalkül zeichnen ihn aus. Seine Bank, die Raiffeisenbank eG Heide liegt im schleswig-holsteinischen Tellingstedt. Und nicht nur auf dem Golfplatz ist Ralf Zander eine echte Kämpfernatur. Übrigens: den Titel als bester Berater hat er schon im vergangenen Jahr geholt.

    (O-Ton 7: Ralf Zander): "Titelverteidigung war angesagt und ich denk mal das ist auch ein bisschen das Ergebnis von jahrelanger Arbeit, denn das Konzept der ganzheitlichen Betreuung machen wir nicht erst seit ein bis zwei Jahren seit es den Wettbewerb gibt, sondern seit über zehn Jahren, und das ist eben das Ergebnis daraus." (13 Sek.)

    Und das sagt Willi Ruge, Vorstand der Raiffeisenbank eG Heide über ihn:

    (O-Ton 8: Willi Ruge): "Ralf Zander ist ein Team-Player. Er kann auch unheimlich gut auf die Wünsche der Kunden eingehen und das macht ihn für unser Team und für unsere Bank unheimlich wertvoll." (11 Sek.)

    In Norddeutscher Nüchternheit bringt es Zander sogar noch einfacher auf den Punkt: (O-Ton 9: Ralf Zander): "Ich bin halt einfach gut." (3 Sek.)

    ...das kann man so sagen. Denn niemand sonst hat in diesem Jahr so viele Fremdgelder generiert wie Ralf Zander. Na dann, allen Gewinnern herzlichen Glückwunsch und viel Spaß beim Reisen, Häusle bauen und Feiern.

Pressekontakt:
Steffen Steudel
Pressereferent

Fon +49 30 2021 1333
Fax +49 30 2021 1905
mailto:s.steudel@bvr.de

Bundesverband der Deutschen
Volksbanken und Raiffeisenbanken BVR
Schellingstraße 4, 10785 Berlin
http://www.bvr.de

Original-Content von: BVR Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken, übermittelt durch news aktuell