Marco Polo Reisen

Im Trend: Gruppenreisen ohne Gruppe

    München (ots) - Individuelle Reisen liegen im Trend. Der Erlebnisreisespezialist Marco Polo hat deshalb sein entsprechendes Angebot weiter ausgebaut. Über zwölf neue Ziele bereichern den jetzt erschienenen Individuell-Katalog, darunter erstmals das Baltikum, die Seidenstraße und der Nordsudan. Standard bei dieser Produktlinie des Veranstalters ist die Rundreise im eigenen Privatwagen mit Fahrer und persönlichem Reiseleiter. Der Vorteil: während der Reise muss man keine Rücksicht auf eine Gruppe nehmen und genießt doch die Vorzüge einer organisierten Reise.

    Zum Beispiel in Rajasthan. Neun Tage zu zweit das Herz Indiens entdecken kosten ab 1299 Euro. Zwei Wochen Vietnam sind ab 1679 Euro zu haben. Und wer lieber das Baltikum in acht Tagen individuell erleben möchte, sollte ab 1399 Euro bereit halten. Im Basispaket enthalten sind neben Rundreise und Deutsch, manchmal Englisch sprechender Reiseleitung immer der Flug und die Übernachtung in guten Hotels. Der Grundpreis gilt ab zwei buchenden Personen, für größere Mini-Gruppen wird es noch preisgünstiger.

    Individuelle Erlebnisreisen bietet Marco Polo in über 60 Länder weltweit an. Die rund 80 Routenvorschläge des aktuellen Katalogs können durch viele Zusatzprogramme, wie z. B. Badeverlängerungen und Reisebausteine, ergänzt werden. Bei fast allen Touren hat man zudem die Wahl aus bis zu drei verschiedenen Hotelkategorien. Und auch bei der fast täglich möglichen Anreise setzt Marco Polo auf Individualität und Flexibilität.

    Buchung und Infos: in guten Reisebüros oder telefonisch unter     00800-4402 4402 (aus D, A und CH gebührenfrei).     Internet: www.marco-polo-reisen.com

Pressekontakt:
Dr. Frano Ilic
Fon +49 (0) 89 / 150019-19
Fax +49 (0) 89 / 150019-18

Original-Content von: Marco Polo Reisen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Marco Polo Reisen

Das könnte Sie auch interessieren: