Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Stuttgarter Nachrichten

02.02.2005 – 19:16

Stuttgarter Nachrichten

Stuttgarter Nachrichten: zu Köhler:

    Stuttgart (ots)

Horst Köhler hat den schwierigsten Teil seiner Reise mit Bravour absolviert. Das war zwar erwartet worden. Selbstverständlich ist es trotzdem nicht. Dass der Bundespräsident versucht, das Gemeinsame zu betonen und den Blick nach vorn zu richten, ohne die Verantwortung für den Holocaust abzuschwächen, zeichnet seinen Besuch aus. So wie auch sein klares Versprechen, mit aller Macht den neuen Antisemitismus und Rechtsextremismus in Deutschland zu bekämpfen. Doch auch hier trifft Köhler den richtigen Ton. Stolz sei er darauf, dass die Bundesrepublik Deutschland eine stabile Demokratie aufgebaut hat, sagte Köhler, um die Entschlossenheit seines Landes zu unterstreichen, den Kampf gegen die Ewiggestrigen zu gewinnen. Köhler hat in Israel Freunde gefunden. Eine Freundschaft mit Perspektive.


ots-Originaltext: Stuttgarter Nachrichten

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=39937

Rückfragen bitte an:

Stuttgarter Nachrichten
Redaktion
Joachim Volk
Telefon: 07 11 / 72 05 - 7120
Email: cvd@stn.zgs.de
Homepage: http://www.stuttgarter-nachrichten.de

Original-Content von: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Stuttgarter Nachrichten
Weitere Meldungen: Stuttgarter Nachrichten