Stuttgarter Nachrichten

Stuttgarter Nachrichten: Kommentar zu Streikrecht für Lehrer und andere Staatsdiener

Stuttgart (ots) - Wenn das Bundesverfassungsgericht Lehrerstreiks ermöglichen sollte, täte sich für die Politik ein Minenfeld auf. Wo ließe sich die Grenze ziehen? Wie sähe es etwa mit Finanzbeamten aus? Und warum sollten Lehrer noch verbeamtet werden? Dass sich eine Beamtengruppe jeweils die Privilegien herauspicken darf, würde in der Bevölkerung völlig zu Recht nicht verstanden. Die Bereitschaft, auf bisherige Statusvorteile zu verzichten, hat man von den Klägern bisher nicht vernommen. Es als "Modernisierung" zu verkaufen, die Ausgewogenheit von Rechten und Pflichten beseitigen zu wollen, erscheint doch allzu durchsichtig.

Pressekontakt:

Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Joachim Volk
Telefon: 0711 / 7205 - 7110
cvd@stn.zgs.de

Original-Content von: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Stuttgarter Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren: