Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Stuttgarter Nachrichten

14.06.2013 – 20:15

Stuttgarter Nachrichten

Stuttgarter Nachrichten: Kommentar zu Syrien.

Stuttgart (ots)

Wenig wahrscheinlich, dass die Kriegstrommeln in Washington nur zur Einschüchterung des wieder erstarkenden Assad-Regimes dröhnen. Schließlich muss Obama handeln nach all dem regierungsamtlichen Gerede davon, Syrien habe "die rote Linie" überschritten. Anderenfalls steht der Präsident als Schwätzer da. Wo es aber immer mehr darum geht, ob aus diesem innersyrischen Konflikt einer wird, der die ganze Region in Mitleidenschaft zieht und in den sich die Großmächte Russland und USA immer tiefer verstricken, kommt es sehr wohl auf die Details an. Und da ist es zu dünn, wenn der US-Auslandsgeheimdienst CIA den Chemiewaffeneinsatz für bewiesen und die Schuldfrage für abschließend beantwortet erklärt.

Pressekontakt:

Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Joachim Volk
Telefon: 0711 / 7205 - 7110
cvd@stn.zgs.de

Original-Content von: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Stuttgarter Nachrichten
Weitere Meldungen: Stuttgarter Nachrichten